Leipzig

Kirchen starten „Woche für das Leben“

Das diesjährige Motto lautet „Mittendrin. Leben mit Demenz“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt in der Leipziger Nikolaikirche.
Woche für das Leben: Themenschwerpunkt Demenz
Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa) | Eine Pflegedienstleiterin führt eine Bewohnerin der Demenz-Wohngemeinschaft an der Hand. Die "Woche für das Leben" steht diesmal unter dem Leitwort „Mittendrin. Leben mit Demenz“.

Am Samstag beginnt die von der katholischen und evangelischen Kirche veranstaltete „Woche für das Leben“ (30. April bis 7. Mai). Sie steht diesmal unter dem Leitwort „Mittendrin. Leben mit Demenz“. Eröffnet wird die „Woche für das Leben“ von dem stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Franz-Josef Bode, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Präses Annette Kurschus, mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Nikolaikirche in Leipzig (Beginn 10.30 Uhr). Der Gottesdienst wird auch vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) übertragen.

 

Podiumsdiskussion und Begegnungsinseln

Anschließend diskutieren vor dem Hintergrund der „Nationalen Demenzstrategie der Bundesregierung“ der Heidelberger Psychologe und Gerontologe, Andreas Kruse, der ehemalige Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering (SPD), und die Studienleiterin der Katholischen Akademie Freiburg, Verena Wetzstein, darüber, wie die Teilhabe von Menschen mit Demenz am gesellschaftlichen Leben verbessert werden kann.

Lesen Sie auch:

Vorgesehen sind außerdem verschiedene „Begegnungsinsel“ im Nikolaikirchhof zu unterschiedlichen Aspekten des Umgangs mit Demenz. Sie tragen Titel wie „Demenz erleben – Zugänge zu den Erfahrungen Erkrankter“, „Mit Demenz zu Hause sein“ oder auch „Demenz und die Würde des Menschen“. Hier „teilen“ laut den Veranstaltern Experten zu jeder vollen Stunde „Wissen und Erfahrungen und stehen jeweils im Anschluss zum Gespräch bereit“.  DT/reh

Lesen Sie in der kommenden Ausgabe der "Tagespost" einen ausführlichen Beitrag zur BVL-Tagung zum Thema Transhumanismus, die im Rahmen der "Woche für das Leben" stattfindet.

Weitere Artikel
Wie sich die deutschen Bistümer an der Aktion von Papst Franziskus am kommenden Freitag beteiligen. Ein Überblick.
24.03.2022, 10  Uhr
Barbara Stühlmeyer
Themen & Autoren
Meldung Evangelische Kirche Franz Müntefering Franz-Josef Bode Gottesdienste Lebensschutz SPD

Kirche

Warum meine Namenspatronin für mich zum Vorbild der Christusnachfolge geworden ist.
25.05.2022, 07 Uhr
Therese Dichgans
Der Liturgiewissenschaftler und Priester Winfried Haunerland sieht in der Taufspende durch Laien die sakramentale Grundgestalt der Kirche in Gefahr.
24.05.2022, 14 Uhr
Meldung
Nach 55 Jahren der Feindschaft und Trennung anerkennt Serbiens Orthodoxie die Autokephalie der mazedonischen „Kirche von Ohrid“.
24.05.2022, 19 Uhr
Meldung
Viele kleine „Pfingstaufbrüche“ im deutschsprachigen Raum. Statt eines großen Loretto-Pfingstfestes mit 9.000 Jugendlichen im Dom zu Salzburg, wird diesmal regional gefeiert.
24.05.2022, 18 Uhr
Vorabmeldung
Flexibel biegsame Moral. In einem Beitrag für die Beilage "Welt&Kirche" zur Tagespost setzt sich der katholisch Publizist Bernhard Meuser mit der neuen Sexualmoral auseinander.
24.05.2022, 14 Uhr
Vorabmeldung