MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Michel Aoun

Die arabischen Christen schielen nach Westen, während der Einfluss Teherans wächst.
31.10.2022, 11 Uhr
Stephan Baier
Eine neue Regierung und ein neuer Präsident zeichnen sich auch nach dem Urnengang nicht ab. Ein Kommentar.
16.05.2022, 15 Uhr
Otmar Oehring
Die Explosion im Hafen von Beirut war eine Katastrophe. Aber nun zeigt sich eine noch größere Katastrophe: Der Libanon ist ein korruptes Land, das System wankt.
17.08.2020, 07 Uhr
Till Magnus Steiner
Seit Wochen gehen im Libanon die Menschen auf die Straße, um gegen die korrupte Regierung zu demonstrieren. Die Lage spitzt sich immer mehr zu. Bericht eines Augenzeugen.
24.11.2019, 09 Uhr
Stefan Maier
Nach Libanon-Wahl: Politik muss Flüchtlingsproblem lösen. Von Gerhard Arnold
16.05.2018, 13 Uhr
Beirut (KAP/KNA) Maronitenpatriarch Kardinal Bechara Rai hat den libanesischen Präsidenten Michel Aoun für dessen Umgang mit der durch den unerwarteten Rücktritt ...
29.11.2017, 15  Uhr
Premier Hariri wieder im Libanon
Hariri ist zurück in Beirut, aber es besteht noch die Gefahr eines Stellvertreterkriegs. Von Jürgen Liminski
22.11.2017, 14  Uhr
Saudi Crown Prince Mohammed bin Salman shakes hands with Lebanese Maronite Patriarch Bechara Boutros Al-Rahi during their meeting in Riyadh
Beirut (DT/DPA/KAP/KNA) Der zurückgetretene libanesische Ministerpräsident Saad Hariri wird nach Worten des maronitischen Patriarchen Kardinal Bechara Boutros Rai ...
15.11.2017, 15  Uhr
Rom (DT/KNA). Der maronitische Patriarch Bechara Boutros Rai ist gestern auf Einladung der örtlichen Behörden nach Saudi-Arabien gereist, um dort auch mit dem ...
13.11.2017, 15  Uhr
Beirut (poi) Nach dem Rücktritt des libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri hat Präsident Michel Aoun am Donnerstag den maronitischen Patriarchen, Kardinal ...
10.11.2017, 15  Uhr
Lebanese Maronite Patriarch-Cardinal Bishara Butros-Raii
Rom (DT/KAP) Der überraschende Rücktritt des libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri hat Besorgnis bei der Kirche im Libanon ausgelöst.
06.11.2017, 15  Uhr