MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Ludwig Wittgenstein

Wer die Selbstverwirklichung zum Ziel seines Lebens macht, landet bei der Sinnfindung in einer Sackgasse. Es ist dagegen der Gott des Evangeliums, der dem Willen eine Bestimmung gibt.
31.05.2022, 07 Uhr
Sebastian Moll
Der Religion in der Philosophie Platz machen: Vor 100 Jahren veröffentlichte Ludwig Wittgenstein den „Tractatus logico-philosophicus“.
23.02.2022, 12 Uhr
Vorabmeldung
Heidegger wollte sich aus der Philosophie „herausphilosophieren“. Das Werk dieses eigenwilligen Kopfs bietet der Forschung noch reichlich Stoff.
11.09.2021, 15 Uhr
Lorenz Jäger
Walter  Krämer, Professor an der Fakultät für Statistik der Technischen Universität Dortmund
Ein Kämpfer für die deutsche Sprache will gehen: Sollte Heiner Wilmer, Bischof des Bistums Hildesheim, eine Handreichung in seinem Bistum zur Einführung einer ...
26.07.2021, 07  Uhr
Alexander Riebel
Sterbehilfe in Österreich
Der Primas Germaniae und Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, Erzbischof Franz Lackner OFM im Tagespost-Gespräch zu den höchstrichterlichen ...
22.04.2021, 21  Uhr
Stefan Rehder
Karl-Otto Apel, Philosoph
Der Philosoph Karl-Otto Apel hat vom Geistigen nur die Sprache übrig gelassen. Doch für vernünftige Aussagen ist das zu wenig.
10.02.2021, 14  Uhr
Alexander Riebel
Ludwig Wittgenstein, Philosoph
Mit der Wende zum linguistic turn fanden Sprachphilosophen ein Mittel, die Welt nach neuen Regeln ohne Metaphysik einzurichten.
15.01.2021, 16  Uhr
Vorabmeldung
Schild 157 - Autonomie
Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat nicht bloß einen unzureichenden, sondern einen ganz und gar unmöglichen Begriff von Autonomie.
20.06.2020, 08  Uhr
Stefan Rehder
Verzweifelte Mensch
Suizide sind eine entsetzliche Realität. Der Philosoph Michael Schmidt-Salomon meint, der Staat habe die Pflicht, ärztlich assistierte Suizide zu ermöglichen. Er irrt.
30.04.2019, 14  Uhr
Stefan Rehder
Karl Wallner in der Hochschule Heiligenkreuz
„Die Zukunft der Metaphysik“: Die Hochschule Heiligenkreuz ehrte den Philosophen Rémi Brague zum 70. Geburtstag. Von Alexander Riebel
10.10.2018, 12  Uhr
Ludwig Wittgenstein, Philosoph
Können wir nun Zahnschmerzen haben oder nicht? Der österreichische Philosoph Ludwig Wittgenstein hatte das Problem aufgeworfen, das bis heute diskutiert wird.
25.04.2014, 14  Uhr
Mehr laden