MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Graham Greene

Es gibt viele Gründe für eine Reise in die österreichische Hauptstadt – diese fünf überzeugen in der kalten Jahreszeit.
07.01.2022, 17 Uhr
Annette Frühauf
„The Bridge“: Der britische Sänger und Songwriter Sting meldet sich mit einem neuen Album zurück aus dem Lockdown.
03.12.2021, 13 Uhr
Stefan Meetschen
Vor 50 Jahren, am fünften November 1971, gewährte Papst Paul VI. den Anhängern der „alten“ Messe in England und Wales das sogenannte „Agatha-Christie-Indult“.
09.11.2021, 19 Uhr
Ulrich Nersinger
Priester im Blick der Schriftsteller: Eine Tagung der Hochschule Heiligenkreuz versuchte, sich dem vielfältigen und komplexen Thema von Seiten der Literatur zu nähern.
08.06.2021, 19 Uhr
Emanuela Sutter
Der Schweizer Schriftsteller Giuseppe Gracia hat einen neuen Roman geschrieben: „Der letzte Feind“. Er handelt von der Kirche und einem vermeintlich perfekten Plan.
28.06.2020, 15 Uhr
Burkhardt Gorissen
Wiener Prater
Ein Wien-Spaziergang: In „Der dritte Mann“ sieht man die Schieflage der Nachkriegszeit.
29.06.2020, 08  Uhr
Gudrun Trausmuth
Orthodoxie: Warum es manche Prominente in die Kirche des Ostens zieht.
Ankunft in "Konstantinopel": Warum es manche Prominente in die Kirche des Ostens zieht.
13.06.2020, 08  Uhr
Stefan Ahrens
Markt der Horror- und Thriller-Bestseller ist überschaubar.
Der amerikanische Horror-Autor Dean Koontz spielt in derselben Liga wie Steven. Sein christlicher Glaube ist ihm seit Studentenzeiten sehr wichtig, auch bei der ...
14.09.2019, 08  Uhr
Burkhardt Gorissen
"Kalimera na sas ipo" Gesang in Martano
Italiens östlich-byzantinische Tradition: Unterwegs im griechischen Salento. Von Martin Leidenfrost
17.04.2019, 14  Uhr
Leo Scheffczyk zum Kardinal ernannt
Katholische Antworten auf drängende Fragen: Der Schlüssel zum wissenschaftlichen Werk von Leo Scheffczyk ist erschienen.
13.06.2018, 12  Uhr
Urs Buhlmann
Filmszene aus  "Wind River"
Durch seinen Realismus weist der vordergründige Actionthriller "Wind River" vor allem auch auf die Gewalt gegen Frauen hin.
08.02.2018, 11  Uhr
Gilbert Keith Chesterton - Zwei Meter groß und stets vergnügt
Literatur: Gilbert Keith Chesterton stand mitten im Pulverdampf seiner Zeit und stritt für die Orthodoxie. Von Matthias Matussek
27.12.2017, 11  Uhr
Mehr laden