MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Friedrich Engels

Zahlreiche jüdische Prominente kamen aus Köln oder haben in der Domstadt gewirkt.
28.09.2021, 07 Uhr
Constantin von Hoensbroech Ulrike von Hoensbroech
Der Mensch bewertet die Natur nach seinen eigenen Präferenzen. Das führt in ein Dilemma. warum das so ist, erfahren Sie in unserer Kolumne.
07.12.2020, 19 Uhr
Pater Johannes Zabel OP
Die Bundesregierung fordert zusätzliche 90 000 Krippenplätze. Dabei ignoriert die sozialistische Denkweise der Regierenden Familie und Kindeswohl.
26.10.2020, 15 Uhr
Jürgen Liminski
Das Marienbild des Synodalen Weges ist nicht mehr katholisch. Die Kirche in Deutschland braucht eine umfassende Auseinandersetzung mit der Bedeutung der Gottesmutter in der Kirche.
16.07.2020, 09 Uhr
Manfred Hauke
Die große Schlacht des Don Camillo
Seit Jahrzehnten gibt es unter dem Dach der Kirche Unbelehrbare, die mit der marxistischen Ideologie flirten.
12.08.2019, 08  Uhr
Ingo Langner
Neue Einsichten und Techniken, Gott und der Glaube seien obsolet geworden
Neue Einsichten und Techniken, Gott und der Glaube seien obsolet geworden. Das wünschen sich nur Leute mit bestimmter Agenda. Von Ingo Langner
25.07.2018, 13  Uhr
Autorität und Familie. Von Lorenz Jäger
08.05.2018, 12  Uhr
Katholikentag 1968
1968 markiert auch eine Zäsur für die Kirche: Das Jahr steht für einen Umbruch. War es ein Aufbruch oder ein Abbruch? Es kommt ganz auf die Lesart an.
14.03.2018, 14  Uhr
Große Anakondas bekommen größeres Terrarium
Die Schlange war schlauer als alle Tiere des Feldes, die Gott, der Herr, gemacht hatte.“ („Sed et serpens erat callidior cunctis animantibus terrae ...
15.11.2017, 14  Uhr
Kommunismus und die „Oktoberrevolution“
Wer die Geschichte der bolschewistischen Machtergreifung von 1917 erzählt, muss ihre Millionen Opfer in den Mittelpunkt stellen.
27.10.2017, 13  Uhr
„Die Internationale“ (1929/1930) von Otto Griebel
Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus“, hatten Karl Marx und Friedrich Engels 1847/48 im Manifest der Kommunistischen Partei ...
23.10.2017, 14  Uhr
Spaziergaenger zwischen Kressbach und Eckhof am Waldrand in der Herbstsonne inTuebinge
Die Tage zwischen dem Ostersonntag und dem Sonntag der Barmherzigkeit laden dazu ein, über die Bedeutung des Sonntags zu reflektieren.
30.03.2016, 14  Uhr
Monika Metternich