MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Konrad-Adenauer-Stiftung

Wenige Wochen vor den Wahlen herrscht in Nigeria Benzin- und Bargeldknappheit, die Unzufriedenheit der Menschen wächst. Anschläge sorgen für weitere Unsicherheit.
18.02.2023, 17 Uhr
Marija Peran
Organisationen wie „Open Doors“ oder die päpstliche Stiftung „Kirche in Not“ berichten seit langem von Entführungen, sexueller Versklavung und Zwangskonversionen, vor allem von Frauen.
31.01.2023, 15 Uhr
Richard Ottinger
Das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz ist auch in der Bundeswehr angebrochen. Eine Tagung beschäftigte sich mit den Folgen, vor allem auch in ethischer Hinsicht.
30.01.2023, 11 Uhr
Roger Töpelmann
Burkina Fasos Bedeutung auf dem afrikanischen Kontinent nimmt zu. Doch das Land ist Hauptoperationsgebiet des militanten Dschihadismus. Regelmäßig werden katholische Priester entführt.
27.01.2023, 07 Uhr
Carl-Heinz Pierk
Volker Kauder: Christen müssen aktiver werden, wenn es um Christenverfolgung geht
Was für verfolgte Christen politisch zu tun ist: Ein Interview mit dem ehemaligen Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestags-fraktion Volker Kauder.
20.01.2023, 17  Uhr
Carl-Heinz Pierk
Bundeswehreinsatz im Niger
Die afrikanischen Länder Niger und Mali sind für westliche Streitkräfte heikles Terrain. Nicht nur den Dschihadismus gilt es zu bekämpfen.
12.12.2022, 07  Uhr
Carl-Heinz Pierk
Anhänger des Wahlsiegers Luiz Inacio Lula da Silva
Nach dem Wahlsieg von Herausforderer Lula wird es schwierig sein, die brasilianische Gesellschaft wieder zu einen, meint Anja Czymmek von der ...
03.11.2022, 19  Uhr
Anja Czymmek
Wahl in Brasilien
Eigentlich schien alles Lula hinzudeuten. Jair Bolsonaro schnitt bei der Wahl besser ab als erwartet. Jetzt kommt die Stichwahl.
08.10.2022, 09  Uhr
Anja Czymmek
Außenminister Lawrow in Äthiopien
Der russische Außenminister Sergej Lawrow sucht nach Bündnispartnern. Bis jetzt sind Europa und die USA noch die wichtigsten Wirtschaftspartner für Afrika.
06.08.2022, 13  Uhr
Carl-Heinz Pierk
Russische Söldner in Afrika
Der Konflikt zwischen Russland und dem Westen spiegelt sich auch in der Sahelzone wider. Der Rückzug der Bundeswehr aus Mali hätte weitreichende Folgen.
02.05.2022, 07  Uhr
Carl-Heinz Pierk
Auswirkung auf Geburtenrate in Westafrika
Kirchliche und säkulare Akteure können bedingt zusammenarbeiten.
26.02.2022, 15  Uhr
Cornelia Huber
Mehr laden