Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung Basel

Peter Hahne erhält Ehrendoktorwürde

Der Bestseller-Autor und ehemalige Fernsehmoderator wird zum Ehrendoktor der STH Basel.
Peter Hahne bekannt  auch als Autor der Kolumne „Tagesposting“
Foto: STAR-MEDIA via www.imago-images.de (www.imago-images.de) | Den Tagespostlesern ist Peter Hahne vor allem als Autor der Kolumne „Tagesposting“ in den Jahren 2018-2021 bekannt.

Anlässlich seines 70. Geburtstags erhält Peter Hahne am 1. Oktober 2022 die Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) der „Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule“ STH Basel.

Hahne, der jahrzehntelang die Nachrichten- und Hauptstadtberichterstattung des ZDF, unter anderem durch Sommer-Interviews mit deutschen Spitzenpolitikern, prägte, war zuletzt Stellvertretender Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios. Seine sonntäglichen Sendungen „Berlin direkt“ oder die Gesprächssendung „Peter Hahne“ zogen ein Millionenpublikum an. Über Jahrzehnte galt er in Umfragen als beliebtester und bekanntester Politik-Moderator des deutschen Fernsehens. Ehe er seine Journalistenkarriere startete, studierte Peter Hahne Theologie und Philosophie in Bethel, Heidelberg und Tübingen. 

Lesen Sie auch:

Der christliche Glaube als Kompass

In seinen Sendungen agierte der evangelische Christ, der 18 Jahre lang Ratsmitglied der EKD war, nach dem Motto: „Der christliche Glaube ist mir Kompass, das Evangelium Kraftquelle.“ 

Peter Hahne ist insbesondere auch als Bestsellerautor mit Buchtiteln wie „Schluss mit lustig“, „Das Maß ist voll“ oder „Seid ihr noch ganz bei Trost!“ einem Millionenpublikum bekannt. In ihrer Würdigung schreibt die STH Basel: „Als einziger protestantischer Christ erreicht er regelmäßig monatelang Spitzenplätze auf der Spiegel-Bestsellerliste.“ Denn seine Bücher bringen die öffentliche Lage kenntnisreich und im Licht der Wahrheit des Evangeliums auf den Punkt.

Den Tagespostlesern ist Peter Hahne vor allem als Autor der Kolumne „Tagesposting“ in den Jahren 2018-2021 bekannt. Nach seiner Pensionierung 2018 blieb er weiterhin als gefragter Autor in verschiedenen Medien, darunter „Tichys Einblick“ oder „Kontrafunk“ sowie der größten Sonntagszeitung Europas, „Bild am Sonntag“. Hahne ist ebenfalls als Evangelist tätig.

„Holt Gott zurück in die Politik!"

In den letzten Jahren hat sich Peter Hahne insbesondere der „politisch korrekten Sprache“, der Genderideologie und allgemein dem Werteverfall gewidmet. Peter Hahne wird den Festvortrag beim „dies academicus“ an der STH Basel, in dessen Rahmen ihm die Ehrendoktorwürde verliehen wird, unter dem Titel halten: „Holt Gott zurück in die Politik! Der Ausweg aus der Krise“. Die Laudatio wird der Prorektor der STH Basel, Harald Seubert halten.

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
José García Evangelische Kirche Harald Seubert Peter Hahne Theologische Hochschulen

Weitere Artikel

Fisch, Ei und Kirsche: Die Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert eine Ausstellung rund um das Thema „Stillleben“.
25.05.2024, 11 Uhr
Constantin von Hoensbroech Ulrike von Hoensbroech
In seinem Bestseller "Generation Angst" schildert der US-Psychologe Jonathan Haidt, wie die Jüngeren durch Social Media krank gemacht werden.
18.06.2024, 10 Uhr
Vorabmeldung
Statt von anderen alles zu erwarten, muss man das Wort Verantwortung“ selbst mit Leben füllen, schreibt Vinzenz Baron von Stimpfl-Abele.
16.05.2024, 15 Uhr
Baron Vinzenz von Stimpfl-Abele

Kirche

Wanderpredigt und Klosterbau: Der Tagesheilige hat sich im heutigen Italien um die Ausbreitung des Glaubens verdient gemacht.
19.06.2024, 21 Uhr
Claudia Kock
Nachdem die Bischöfe sie als Bundeskuratin der Pfadfinder abgelehnt haben, beschäftigt die DPSG-Vorsitzende die Frage, ob die Institution noch ihre Heimat sein kann. 
19.06.2024, 14 Uhr
Meldung
Selbst aus christlichen Kreisen kommen Warnungen vor der Gebetskonferenz. Doch was genau könnte an Lobpreis, Vorträgen und Gebeten gefährlich sein?
19.06.2024, 11 Uhr
Peter Winnemöller