José García

Autor

Dr. José García (61) schreibt seit 1999 für "Die Tagespost" über Filme und Serien in Kino, Fernsehen und auf Streamingplattformen. Daneben publizierte er mehrere Bücher über Kino und Film sowie über den christlichen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. In der "Tagespost" schreibt er zudem regelmäßig über Kunst, Geschichte und Themen der spanischsprachigen Kirche. Garcia promovierte im Fach Mittelalterliche Geschichte.

José García ist freier Mitarbeiter der "Tagespost"

Aktuelle Artikel

Filmszene aus der Netflix-Serie „Barbaren“
Auch in der zweiten Staffel überzeugt die Netflix-Serie „Barbaren“. Allerdings ist die explizite und exzessive Gewaltdarstellung sicherlich nicht jedermanns Sache.
27.11.2022, 09  Uhr
José García
Priester klatschen während eines Gottesdienstes anlässlich der Amtseinführung von Erzbischof Raymond Burke
Eine US-Studie bescheinigt katholischen Priestern in den Vereinigten Staaten eine hohe Zufriedenheit mit ihrem Leben.
06.11.2022, 07  Uhr
José García
Luiz Inácio Lula da Silva auf seiner Wahlparty am Sonntag
Nach der Präsidentschaftswahl in Brasilien: Das bevölkerungsreichste Land Südamerikas zeigt sich zutiefst gespalten. Der Linksruck in Südamerika geht außerdem weiter.
31.10.2022, 16  Uhr
José García
Elbenfürstin Galadriel
„Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ beeindruckt zwar optisch. Inhaltlich geht aber die philosophische Tragweite des Tolkien-Werkes verloren.
30.10.2022, 19  Uhr
José García
Rosenkranzprozession Hamburg
Mehrere hundert Gläubige folgten dem Aufruf fremdsprachiger Gemeinden zur Rosenkranzprozession in Hamburg-Harburg.
23.10.2022, 11  Uhr
José García
Mehr laden