MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Beichte

Ein Buch des rumänisch-orthodoxen Erzbischofs und Metropoliten Andrei von Klausenberg wirft ein neues Licht auf die Berufung zur geistlichen Begleitung – auch für westliche Christen. 
22.06.2022, 09 Uhr
Barbara Wenz
„Ganz normal katholisch“ zeigt sich das Jungfamilientreffen in Pöllau. Gerade so bietet es viel geistliche Nahrung für die Familien.
29.07.2021, 19 Uhr
Michael Clemens
Pater Justin Minkowitsch, Zisterzienser aus dem österreichischen Stift Lilienfeld, erklärt im Gespräch mit der Tagespost, warum die Beichte in Vergessenheit gerät und, ob die Psychotherapie ...
20.02.2021, 11 Uhr
Stephan Baier
Beichten im Internet als Alternative zum Beichtstuhl
Im australischen Streit um das Beichtgeheimnis sprechen sich Missbrauchsopfer für seine Beibehaltung aus. Opfer brauchen den geschützten Raum der Beichte.
01.08.2020, 17  Uhr
Barbara Stühlmeyer
Weihbischof Florian Wörner.
Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit ist ein Geschenk, das es zu nutzen gilt – insbesondere beim Weltjugendtag in diesem Monat. Von Weihbischof Florian Wörner
15.07.2016, 14  Uhr
Filmszene aus "Ich beichte" mit Montgomery Clift
Dass Schuld und Reue, Beichte und Absolution nicht nur in der Kirche ihren Platz haben, sondern zuweilen auch im Kino zu bestaunen sind, liegt eigentlich nahe.
06.06.2014, 15  Uhr