MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Aristokratie

Die Seligsprechung von Kardinal Stefan Wyszynski könnte ein Fenster zur Freiheit öffnen. Seine Natürlichkeit hat Vorbildcharakter auch für heutige Katholiken.
24.08.2021, 11 Uhr
Stefan Meetschen
Vor 370 Jahren wurde François Fénelon geboren. Er spielte eine wichtige Rolle in der Gegenreformation, war Prinzenerzieher und später Erzbischof von Cambrai.
25.08.2021, 07 Uhr
Hartmut Sommer
Das Karussell der Massengesellschaft dreht sich immer schneller, ihre Apparatur wird undurchschaubar.
30.06.2021, 14 Uhr
Vorabmeldung
Vor 200 Jahren starb Napoleon, Kaiser der Franzosen. Er wurde als Erfinder des modernen Staates glorifiziert und als Zerstörer einer gottgewollten Ordnung verwünscht.
01.05.2021, 09 Uhr
Urs Buhlmann
Der unbequemer Mahner Michel Houellebecq
Sie werden es schon immer gespürt haben: Linksliberale müssen mehr und mehr erkennen, dass Michel Houellebecq ihre "Werte" nicht teilt.
16.04.2021, 21  Uhr
David Engels
Stern-Titelblatt: "Wir haben abgetrieben"
Ein kreuzbraves, rot-grünes Kampagnenblatt ist der Stern geworden: Deutschlands größte Illustrierte und einst erste Adresse für Reportagejournalismus stürzt ab in ...
15.02.2021, 14  Uhr
Holger Fuß
Alexandre Dumas
Vor 150 Jahren starb der französische Schriftsteller Alexandre Dumas. Er war ein Meister des abenteuerlichen Historienromans, der auch heute noch bekannt ist und ...
05.12.2020, 15  Uhr
Clemens Schlip
Maria Ward
Ihr Gehorsam war schmerzhaft. Doch trug er Früchte: Maria Ward (1585-1645) schuf ein weltweites Bildungssystem für Mädchen.
01.12.2020, 21  Uhr
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
Tacitus
Bereits der römische Historiker Publius Cornelius Tacitus lebte in einem Überwachungsstaat. Zu seinem 1900. Todestag.
20.07.2020, 12  Uhr
Clemens Schlip
Berlinale: Sektion „Encounters“ -  Filmausschnitt aus "Servants"
Ungewöhnliche Formate: Die neue Sektion „Encounters“ bei der 70. Berlinale präsentiert Filme über grundlegende Fragen des Menschseins.
01.03.2020, 12  Uhr
José García
Mehr laden