MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Winston Churchill

Warum der Zweite Weltkrieg für die orthodoxe Kirche Entspannung brachte, die Verfolgung der Katholiken in der Sowjetunion aber stärker wurde.
05.07.2022, 19 Uhr
Rudolf Grulich
Die Person ist die Botschaft: Wie Bilder und Symbolhandlungen beeinflussen, was wir über die russischen und europäischen Kriegs-Akteure denken und fühlen.
25.06.2022, 07 Uhr
Stefan Meetschen
Die Hoheit über die Verbreitung von Informationen zu erlangen und zu behalten, ist als Kriegsziel heute mindestens so wichtig wie die Lufthoheit über feindlichem Gebiet.
24.06.2022, 07 Uhr
Stefan Rehder
Das ZDK wird vorgeführt: Im Vorlauf zum Katholikentag wurde ein Possen-Spiel aufgeführt um die Verhüllung der Reiterstatue von Kaiser Wilhelm I. Liegt es an zu viel oder zu wenig Nachdenken?
26.05.2022, 11 Uhr
Birgit Kelle
Olaf Scholz kann keine Krisenkommunikation. Sein Zaudern und Zögern verunsichert vor allem die Osteuropäer. Dabei schaut ganz Europa auf Deutschland. Ein Kommentar.
28.04.2022, 11 Uhr
Sebastian Sasse
Ukraine-Krieg - Baerbock
Putins verbrecherischer Ukraine-Krieg hat die USA und Europa auf vollkommen neue Art und Weise zusammengeschweißt.
14.04.2022, 07  Uhr
Stefan Ahrens
Boris Johnson steht aufgrund der „Party-Gate“-Affäre massiv unter Druck.
Boris Johnson steht aufgrund der „Party-Gate“-Affäre massiv unter Druck. Doch noch sind die Lichter in Downing Street No. 10 nicht gelöscht.
13.01.2022, 11  Uhr
Stefan Ahrens
Friedrich II., König von Preußen
Kaum ein Monarch spottete so sehr über organisierte Religion wie Friedrich der Große. Doch den Katholiken erging es gut unter dem toleranten Preußenkönig.
03.11.2021, 10  Uhr
Stefan Ahrens
Emmanuel Macron
Er glaube nicht an das, was man „Cancel Culture“ nenne, so Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einem Interview. Trotzdem soll „Diversität“ das Stadtbild prägen.
10.12.2020, 08  Uhr
Meldung
Demonstranten stehen auf der Statue des ehemaligen britischen Premierministers Winston Churchill.
Die Herrschaft der Ikonoklasten: Hinter dem Säuberungswahn steht ein falsches Verständnis von vergangenen Ehrungen.
19.06.2020, 08  Uhr
Peter Hoeres
Wladimir Putin und die Orthodoxie
Heiliges Russland, dekadenter Westen? Oder aufgeklärter Westen, autokratisches Russland? – Europa und sein östlicher Nachbar verstehen einander nur wenig.
19.06.2020, 09  Uhr
Stephan Baier
Politiker auf dem Prüfstand
In der gegenwärtigen Krise erhält mancher Politiker die Chance, sich zu beweisen und über sich selbst hinauszuwachsen.
27.03.2020, 18  Uhr
Klaus Kelle
Mehr laden