MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Jean-Paul Sartre

Der Philosoph des Absurden lässt in der Metapher des Lichts in seinem Werk eine Transzendenz aufschimmern.
02.10.2022, 11 Uhr
Hartmut Sommer
Internationale Abstraktion nach 1945 im Museum Barberini
Malerei ohne Geschichte und ohne Vorbilder. Das Museum Barberini in Potsdam zeigt abstrakte Malerei in der Ausstellung „Die Form der Freiheit“.
13.07.2022, 08  Uhr
Vorabmeldung
Sibylle Lewitscharoff, Schriftstellerin
Sünde, Schuld, Hybris und Erlösung: Die Literaturtagung in Trumau zeigte anhand der Geschichte des Brudermords, wie zeitlos und aktuell die Themen der „Genesis“ sind.
18.05.2022, 07  Uhr
Emanuela Sutter
Ukraine-Konflikt - Odessa
Viele dachten, wir steuern auf ein Wohlfahrtsparadies zu, das keine Zwietracht mehr kennt.
18.04.2022, 21  Uhr
Holger Fuß
Jean-Paul Sartre und Simone des Beauvoir beim Bootsausflug mit Fidel Castro 1960
Abtreibung, lesbische Beziehung, wilde Ehe: Die Feministin Simone de Beauvoir ist mit ihrem Hauptwerk „Das andere Geschlecht“ Thema einer Ausstellung in der ...
16.03.2022, 12  Uhr
Alexander Riebel
Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir
Die Feministin Simone de Beauvoir ist mit ihrem Buch „Das andere Geschlecht“ Thema einer Ausstellung in der Bonner Kunsthalle.
14.03.2022, 10  Uhr
Vorabmeldung
Für Edith Stein war das philosophische Werk Husserls von besonderer Bedeutung.
Ein Wissenschaftskrimi der Extra-Klasse und eine Mahnung gegen das Vergessen: Toon Horsten erzählt die abenteuerliche Rettung von Edmund Husserls Nachlass.
01.09.2021, 11  Uhr
Klaus-Rüdiger Mai
Anthropisches Prinzip
Die Bedeutung der Adam–Eva-Typologie für die Geschlechterdifferenz.
01.04.2021, 07  Uhr
Josef Kreiml
Mehr laden