MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Gilbert Keith Chesterton

Unsichere Zahlen über Neuinfektionen und freie Intensivbetten schränken das öffentliche Leben ein. Über Sparzwänge am falschen Ort.
13.01.2022, 17 Uhr
Rainer Klawki
Literatur als seherische Lebensbewältigung. Anmerkungen zu Genese und Zielsetzung christlichen Schreibens.
23.05.2021, 19 Uhr
Urs Buhlmann
Zu seinem 94. Geburtstag kann Benedikt XVI. selber ein Zeitzeuge dafür sein, dass sich seine Vorausschau von 1969 heute erfüllt.
16.04.2021, 11 Uhr
Guido Horst
Pater Xavier Loppinet
„Wird mein Hund mich in den Himmel führen?“ Um die Beziehung zwischen Mensch, Tier und Gott geht es im Gespräch mit Pater Xavier Loppinet.
21.09.2020, 13  Uhr
Alexander Pschera
Charles Dickens (1852)
Charles Dickens war mehr Mythologe seiner Romanfiguren als Romancier. Zum 150. Todestag.
09.06.2020, 08  Uhr
Clemens Schlip
Unsere Liebe Frau von Walsingham
Wie zu Zeiten der Untergrundkirche: Der nationale Tag der Neuweihung, der auf den fünften Sonntag der Fastenzeit fiel, wurde von Katholiken in ganz England begangen,
04.04.2020, 08  Uhr
Ulrich vom Hagen
G. K. Chesterton und seine Frau Frances
Dem frühem Wohnhaus des großen Literaten G. K. Chesterton in Beaconsfield droht der Abriss. „Overroads“
26.02.2020, 13  Uhr
Marco Gallina
Krippenkunst in Museum
Als breit angelegte Form der Verkündigung ist die Darstellung Jesu nicht ersetzbar.
20.12.2019, 12  Uhr
Regina Einig
Hans Magnus Enzensberger wird 90
Macht sich einen Reim auf die Welt: Zwei neue Bücher von Hans Magnus Enzensberger.
06.12.2019, 08  Uhr
Ilka Scheidgen
Raum für die Fülle
Die Gleichförmigkeit unseres Konsumdaseins, die Künstlichkeit unserer virtuellen Realitäten und der Verwaltungscharakter unseres scheinbar abgesicherten Alltags ...
09.11.2019, 08  Uhr
Holger Fuß
Le Fort
Erzählen zwischen Himmel und Erde: Eine Literaturtagung im Stift Heiligenkreuz über Schriftsteller, die den Glauben in den Mittelpunkt stellten.
02.11.2019, 08  Uhr
Emanuela Sutter
Agent with a revolver
An ein gerechtes Gericht bei der Wiederkunft Christi glauben heute immer weniger Zeitgenossen. Das sieht man auch in der Gattung der Krimis.
17.09.2019, 18  Uhr
Georg Alois Oblinger
Mehr laden