MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Charles Robert Darwin

„Die Katholische Kirche hat die Entwicklung der Wissenschaft behindert!“ ist eines der modernen Stereotype. Ein kurzer Gang durch die Wissenschaftsgeschichte zeigt ein anderes Bild.
10.06.2021, 17 Uhr
Josef Bordat
Gewaltenteilung: Eine kleine Elite kontrolliert das gesamte System, meint der Direktor des Europäischen Zentrums fur Recht und Justiz (ECLJ), Grégor Puppinck im Interview mit der Tagespost.
27.05.2021, 13 Uhr
Cornelia Kaminski
Eine katholische Kritik der Technik kann sich nicht auf ein bloßes "Zurücknehmen" oder einen bloßen "Schutz" von Natur beschränken oder Modewörtern nachrennen.
29.04.2021, 15 Uhr
Marco Gallina
Sigmund Freud sprach von drei Kränkungen, die der Mensch in der Neuzeit erlitten habe: einer kosmologischen, einer biologischen und einer psychologischen.
25.02.2021, 21 Uhr
Dieter Hattrup
Was bedeutet die Auferstehung Christi für uns? Der Bonner Dogmatiker Karl-Heinz Menke erläutert, was Christen an Ostern feiern - und was nicht.
11.04.2020, 15 Uhr
Oliver Maksan
Was ist der Mensch?
Die Einzigartigkeit des Menschen ist bedroht, weil zunehmend seine Nähe zu Tieren behauptet wird. Ein Blick in neueste Studien.
04.03.2020, 14  Uhr
Felix Dirsch
Bischöfe auf Synodalem Weg
Der Synodale Weg bleibt an der Oberfläche. Was die Kirche in Deutschland so krank erscheinen lässt, hat einen viel tiefer liegenden Grund.
28.11.2019, 15  Uhr
Karl-Heinz Menke
Hans Magnus Enzensberger
Der zum Zeitgeschehen asynchrone Schriftsteller Hans-Magnus Enzensberger feiert seinen 90. Geburtstag.
11.11.2019, 08  Uhr
Flora-Spiritualität
Manchem gilt die Kirche als zu Technologie-freundlich, anderen als zu Technologie-feindlich. Was denn nun?
03.10.2019, 08  Uhr
Sebastian Moll
Man at the entrance of the cave,3d illustration
In seinem Urlaub auf Griechenland erkundete unser Autor Höhlen. Dabei traf er jemand Außergewöhnlichen und bat das sonderbare Wesen um ein Interview.
05.08.2019, 15  Uhr
Stefan Rehder
Tusk trifft von der Leyen in Brüssel
Wer es heute in die höheren Sphären der Politik geschafft hat, der hat ein hohes Maß an Intrigenfähigkeit unter Beweis gestellt. Von Felix Honekamp
05.07.2019, 14  Uhr
Felix Honekamp
Monkey man
Warum die Biologisierung der Moral weder Mensch noch Tier gerecht wird. Zur Genealogie der Moral in soziobiologischer Perspektive. Von Josef Bordat
08.05.2019, 12  Uhr
Franz Jung
Ein Gespräch mit dem Würzburger Bischof Franz Jung über die Zukunft der Kirche. Von Oliver Maksan, Regina Einig und Kilian Martin.
09.01.2019, 12  Uhr
Wandbild von George Nene in Rhodesien im Januar 1977
Woher kommen wir, wohin gehen wir, warum sind wir hier? Ein Blick in die Geschichte des wohl „mächtigsten Mythos der Menschheit“. Von Barbara Stühlmeyer
21.11.2018, 10  Uhr
Mehr laden