Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung Medien

Der Mensch - GRANDIOS Nr. 6 erscheint in dieser Woche

Das Magazin veröffentlicht zwei Ausgaben pro Jahr. Leitmotiv des aktuellen Magazins ist „Der Mensch - Wert und Würde des Menschen“.
Jonathan Roumie, The Chosen Jesus-Darsteller
Foto: IMAGO/Cristiane Mota (www.imago-images.de) | Jonathan Roumie hat für die neue Ausgabe von GRANDIOS ein Interview gegeben.

Am 28. März 2024 wird die sechste Ausgabe des Magazins GRANDIOS erscheinen, das hat die Redaktion des Magazins mitgeteilt. Das Magazin erscheint online und als Printausgabe. Die Auslieferung der gedruckten Ausgaben hat Anfang dieser Woche begonnen. Das Hauptthema lautet: „Der Mensch - Wert und Würde des Menschen“. 

Lesen Sie auch:

„Sei ein Mensch!“, zitiert die Pressemeldung Marcel Reif, der dies Zitat im Deutschen Bundestag, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus verwendet hatte. Es war ein Zitat seines Vaters Leon Reif, einem polnischen Juden, der den Holocaust nur knapp überlebte, nachdem er in letzter Sekunde aus einem Deportationszug gerettet wurde. Viele andere Familienmitglieder Reifs wurden von den Nazis ermordet.

Leon Reif hatte, so die Redaktion von GRANDIOS, auf diese Weise seinen Kindern die Botschaft mit auf den Weg gegeben, jederzeit den Wert und die Würde jedes einzelnen Menschen zu achten. Mal als „Mahnung, mal als Warnung, Ratschlag und Tadel zugleich“, führte Marcel Reif in seiner Rede aus. Einen bedenklichen Zusammenhang damit sehen die Macher von GRANDIOS, denn mit 34 Prozent finde zur Zeit nur jeder Dritte, dass die Würde des Menschen aktuell in Deutschland unantastbar sei. Eine Mehrheit von 51 Prozent) verneine das. 

Wertvolle Inhalte

Für ihre sechste GRANDIOS Ausgabe kündigt die Redaktion exzellente Essays, spannende Geschichten, tiefgründige Interviews an. Es gebe zudem bewegende Portraits. Zu den Themen gehört die Frage nach dem Menschen als „Krone der Schöpfung oder Plage des Planeten“. Ein Interview mit The Chosen Jesus-Darsteller Jonathan Roumie findet sich ebenso im Magazin wie die Auseinandersetzung mit Künstlicher Intelligenz. Zu den Autoren gehören bekannte Namen wie Johannes Hartl und Alexander Kissler

Video

Rund um das Magazin ist in den vergangenen Monaten eine große Dynamik entstanden. GRANDIOS ist mit eigenen Beiträgen in zahlreichen Fernsehsendern, darunter EWTN, ktv und Bibel TV vertreten. Ein Podcast gehört ebenso zum Portfolio des Magazins, das Online, als EPaper und als Printmagazin zu erwerben ist. DT/pwi


grandios.online

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Alexander Kissler Deutscher Bundestag EWTN (Eternal Word Television Network) GRANDIOS Holocaust Johannes Hartl Nationalsozialisten bibeltv

Weitere Artikel

Schnell fällt der Begriff der „zwei Seiten“ beim Krieg in Israel. Diese scheinbare Neutralität ist nicht angemessen, so Kolumnist Johannes Hartl.
14.10.2023, 05 Uhr
Johannes Hartl
Die christliche US-Erfolgsserie „The Chosen“ zeigte im Berliner „Babylon“-Kino zum Start der dritten Staffel einen brandneuen Kurzfilm.
20.12.2022, 15 Uhr
Sally-Jo Durney

Kirche

Über den Teufel wird in Kirchenkreisen nur ungern gesprochen. Doch wo der christliche Glaube schwindet, wächst das Grauen.
13.04.2024, 11 Uhr
Regina Einig