Johannes Hartl

Autor
Johannes Hartl ist Philosoph, Theologe, Speaker und Gründer. Im Internet erreichen seine Vorträge zu den Themen Sinn, Verbundenheit und Glaube Hunderttausende. Er verbindet Menschen quer über Konfessionsgrenzen hinweg und macht Glaubensthemen relevant und verständlich für heute. Der Autor zahlreicher Bücher füllt als international gefragter Speaker Konferenzsäle mit über 10.000 Zuhörern. Er gilt als einer der einflussreichsten Vermittler zwischen christlicher Spiritualität, Philosophie und Psychologie im deutschsprachigen Raum. Der promovierte katholische Theologe wurde 1979 geboren und studierte Germanistik und Philosophie, bevor er 2005 zusammen mit seiner Frau das Gebetshaus Augsburg gründete. Seit 2011 wird an diesem Ort Tag und Nacht gebetet und es werden innovative Großveranstaltungen wie die Konferenzen MEHR und SCHØN mit bis zu 12.000 Besuchern veranstaltet. Johannes lebt mit seiner Frau Jutta und ihren vier Kindern in Augsburg.
Dr. Johannes Hartl

Aktuelle Artikel

Szene aus dem Film "Avatar"
Johannes Hartl: Der Filmhit "Avatar 2" hält trotz mancher Schwächen die Sehnsucht nach einer besseren Welt am Leben.
03.02.2023, 19  Uhr
Johannes Hartl
Irans Mullahs und der Protest
Kreuz abhängen, Kunst vandalisieren, Kopftuch absetzen, Flaggen zerreißen, Bücher verbrennen - an den Zeichen der Zeit ist auch das Menschen- und Weltbild der ...
11.11.2022, 07  Uhr
Johannes Hartl
Der Andrang ukrainischer Kriegsflüchtlinge ist groß.
Der Krieg gegen die Ukraine bringt - bei allen schrecken - auch wieder das Gute im Menschen zum Vorschein: Aufopferungsvoll stehen viele Freiwillige und ...
30.09.2022, 07  Uhr
Johannes Hartl
Gipfel über Wolken
Es sind 3000 Seiten und viele Stunden zu bezwingen, aber die Lektüre ist gehaltvoll und weitet den Horizont auf erstaunliche Weise: Balthasars „Herrlichkeit“ ...
19.08.2022, 05  Uhr
Johannes Hartl
Aktion gegen Suizid
Es wird Zeit, zu reden: Suizid ist ein Thema, das in der Gesellschaft oft verschwiegen wird.
04.06.2022, 07  Uhr
Johannes Hartl
Isenheimer Altar
Bei manchen Geschehnissen mag man nicht hinsehen, weil sie so unerträglich anzuschauen sind, dass sie einen Menschen überfordern könne, lähmen und in Verzweiflung ...
23.04.2022, 05  Uhr
Johannes Hartl
Dorfleben
Drei Autoren, drei Zugänge zu Ausformungen von Liebe und der Sehnsucht nach dem Ideal.
06.03.2022, 07  Uhr
Johannes Hartl
Online-Fasten
Lebensumstände wandeln sich, Techniken, von den man vor 50 Jahren noch nicht mal träumte, halten Einzug in den Alltag. Aber sie bestimmen ihn häufig auch.
23.01.2022, 15  Uhr
Johannes Hartl
Mehr laden