Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung Katechismus-Podcast

Gott ist treu

In der siebten Folge des „Katechismus-Podcasts“ der „Tagespost“ befasst sich Theologin und Bloggerin Margarete Strauss mit den ersten Stufen der göttlichen Offenbarung.
Regenbogen
Foto: Julian Stratenschulte (dpa) | Nach dem Sündenfall bricht Gott seine Offenbarung nicht ab, sondern schließt mit Noach einen Bund zum Zeichen seiner Treue.

„Gott ist ein sich mitteilender Gott, von Anfang an“, so leitet Margarete Strauss, Theologin und Bloggerin, ihre Erklärungen zu der siebten Nummer des Kompendiums des Katechismus der katholischen Kirche ein, in welchem steht: „Gott tut sich schon von Anfang an den Stammeltern, Adam und Eva, kund und beruft sie zu einer innigen Gemeinschaft mit ihm. Nach ihrem Sündenfall bricht er seine Offenbarung nicht ab und verheißt das Heil für alle ihre Nachkommen. Nach der Sintflut schließt er mit Noach einen Bund zwischen ihm und allen lebenden Wesen.“

„Gott bleibt am Ball“

Dr. Strauss betont, dass durch den Sündenfall die Kommunikation zwischen Gott und dem Menschen zwar beeinträchtigt, aber nicht abgeschnitten sei. Gott gebe den Menschen nicht auf; er bleibe „am Ball“ und erneuere immer wieder seinen Bund. Sie verweist auf das vierte Hochgebet: Als der Mensch ,,im Ungehorsam deine Freundschaft verlor und der Macht des Todes verfiel, hast du ihn dennoch nicht verlassen ... Immer wieder hast du den Menschen deinen Bund angeboten.“


Sie weist darauf hin, dass Gott den Bund meist „im Kontext einer Versöhnung“ erneuere. Wenn die Menschheit ihm untreu geworden ist und zu ihm zurückkehrt, verspreche er ihr, trotz ihrer Untreue, seine Treue.

Lesen Sie auch:

Die fünf-bis zehnminütigen Podcast-Folgen zum Kompendium des Katechismus der katholischen Kirche erscheinen viermal pro Woche und sind auf allen üblichen Podcast-Plattformen wie Spotify und Apple-Podcasts abrufbar. DT/sha

Info: Der Katechismus- Podcast der Tagespost

Wer Ohren hat, der höre!

Im „Katechismus-Podcast“ der „Tagespost“ erhalten Sie einen umfassenderen Blick auf den katholischen Glauben, denn helle Köpfe erläutern theologische Fragen. Erwarten können Sie substanzielle Antworten in klarer und verständlicher Sprache zu Fragen der kirchlichen Lehre. Der „Katechismus-Podcast“ der „Tagespost“ zum Kompendium des Katechismus der katholischen Kirche erscheint viermal pro Woche. Wir hören uns!

Auf unserer Seite finden Sie alle Folgen im Dossier Podcast zum Katechismus.

Sie können den Podcast als RSS- Feed abonnieren. 

Der Podcast ist erreichbar über: 

Apple Podcasts

Spotify

Castbox

Google Podcasts

Radio Public

Stitcher

 

Lesen Sie auch:

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Gott Podcast zum Katechismus

Weitere Artikel

In der sechsten Folge des „Katechismus-Podcasts“ der „Tagespost“ spricht Theologin und Bloggerin Margarete Strauss vom Heilsplan Gottes für die Menschen.
02.03.2023, 14 Uhr
Meldung
In der Schöpfungsgeschichte spiegele sich die Kunstfertigkeit Gottes wider, so Theologe Andreas Wollbold in der 62. Folge des Katechismuspodcasts.
08.06.2023, 14 Uhr
Meldung
Margarete Strauss erklärt in der 40. Folge des Katechismuspodcasts, was die Offenbarung des Namens Gottes mit seiner Liebe zu uns zu tun hat.
30.04.2023, 14 Uhr
Meldung

Kirche