MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Orthodoxe

Zahlreiche orthodoxe Christen begehen erst an diesem Wochenende das Osterfest – und nähern sich diesem auf eigene Weise.
02.05.2024, 15 Uhr
Barbara Wenz
Der Sozialethiker Elmar Nass und die Bischöflichen Vorsitzenden des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen gegen Entkriminalisierung der Abtreibung.
29.10.2023, 17 Uhr
Regina Einig
Blick nach Rumänien: Die Orthodoxe Kirche baut ihre Medienpräsenz dort aus. So will sie Fromme wie die Kirchenfernen erreichen.
21.08.2023, 17 Uhr
Jürgen Henkel
Kyrill und Thedoros
Mit zwielichtigen Begründungen und einer anti-kolonialen Rhetorik, die an Sowjetzeiten erinnert, macht sich die russische Orthodoxie in Afrika breit.
04.08.2023, 19  Uhr
Stephan Baier
Deutsche und israelische Fahne
Das Heilige Land überrascht. Trotz zahlreicher Konflikte herrscht ein Gefühl von Sicherheit und Gastfreundschaft.
15.07.2023, 05  Uhr
Birgit Kelle
Ökumene hat viele Erwartungen geweckt
Warum sich der Ökumenische Arbeitskreis evangelischer und katholischer Theologen mit seiner Vision einer wechselseitigen Zulassung zu Eucharistie und Abendmahl ins ...
12.07.2023, 07  Uhr
Michael Karger
Patriarch Porfirije; Bischof Andrej Cilerdzic
Der Krieg in der Ukraine riss eine Wunde im Leib der orthodoxen Kirche auf, meint der serbisch-orthodoxe Patriarch Porfirije.
17.06.2023, 13  Uhr
Stephan Baier
Bischofsweihe in Iwano-Frankiwsk
Seit ein Verbot droht, distanzieren sich führende Köpfe der „Ukrainisch-Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats“ von Kyrill und seiner Ideologie.
02.03.2023, 11  Uhr
Stephan Baier
Zerstörung nach Erdbeben in der Türkei
Das Erdbeben in der Türkei stellt auch das katholische Apostolische Vikariat von Anatolien vor große Herausforderungen.
05.03.2023, 11  Uhr
P. Antuan Ilgit, S.J.
Butscha:  Massengrab erinnert an die brutalen Massaker,  denen auch Kinder zum Opfer fielen.
Auch die Russischsprachigen in der Ost-Ukraine wollen nicht, "dass Russland in die Ukraine kommt". 
23.02.2023, 09  Uhr
Stephan Baier
Die Basilika von Sarwanyzja
Ohne Hilfe aus dem Westen wäre ihre Heimat „den Russen ausgeliefert“, warnt eine russischsprachige Frau aus Charkiw.
17.02.2023, 06  Uhr
Stephan Baier
Mehr laden