MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Oskar Lafontaine

Was Christen von einem Linkskonservativismus à la Wagenknecht nicht erwarten dürfen.
15.09.2023, 17 Uhr
Sebastian Sasse
Mit einer neuen Wagenknecht-Partei und den Freien Wählern machen sich zwei Gruppierungen startbereit, die koalitionsfähig sein könnten.
16.09.2023, 15 Uhr
Sebastian Sasse
Sahra Wagenknechts Parteipläne konkretisieren sich und die Linkspartei könnte bald Geschichte sein.
10.09.2023, 15 Uhr
Hubertus Knabe
Bei den Landtagswahlen in NRW hat die Linke nur noch 2,1 Prozent erreicht. Sind die Postkommunisten in Deutschland bald Geschichte?
29.05.2022, 17 Uhr
Hubertus Knabe
Pressekonferenz Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Welche Folgen die anstehenden Landtagswahlen für die Kanzlerkandidatur haben werden. Ein Gastkommentar.
01.03.2021, 11  Uhr
Eckhard Jesse
Die Linke und ihre Vergangenheit
Mit Geschick hat es die Partei Die Linke vermocht, sich als linke Kraft in Deutschland zu etablieren. Doch ihre Wurzeln liegen in der DDR – das merkt man bis heute.
05.09.2020, 17  Uhr
Hubertus Knabe
Kann Olaf Scholz Kanzler?
Nils Heisterhagen ist Sozialdemokrat und gehört zu den profiliertesten Kritikern seiner Partei. Wie bewertet er die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz?
28.08.2020, 13  Uhr
Sebastian Sasse
Wie die katholische Soziallehre in einer „Gesellschaft 4.0“ Menschlichkeit vertreten kann. Von Benedikt Winkler
21.11.2018, 10  Uhr
Sahra Wagenknecht, Gründerin der Bewegung "Auferstehen"
Welche Erfolgschancen hat Sarah Wagenknechts Initiative „Aufstehen“? –. Eine Analyse. Von Florian Hartleb
02.10.2018, 13  Uhr
Wolfram Weimer / Focus
Ein Interview mit Wolfram Weimer über die Renaissance des Konservativismus und dessen christliche Wurzeln. Von Sebastian Sasse
07.02.2018, 16  Uhr
Mehr laden