Logo Johann Wilhelm Naumann Stiftung WIEN

Weniger Katholiken in Österreich

90.808 österreichische Katholiken kehrten ihrer Kirche im Jahr 2022 den Rücken, mehr als im Katastrophenjahr 2010.
Kirche in Österreich verliert massiv an Mitgliedern
Foto: Georg Hochmuth (APA FILE) | Die Kirche in Österreich verliert massiv an Mitgliedern. Allein im vergangenen Jahr traten über 90000 Katholiken aus der Kirche aus.

Die Zahl der Einwohner in der Alpenrepublik steigt, die der Katholiken jedoch sinkt. Insgesamt traten in Österreich im Vorjahr 90.808 Personen aus der katholischen Kirche aus. Laut den offiziellen Statistiken der Diözesen gehören nur mehr 4,73 von neun Millionen Menschen in Österreich der katholischen Kirche an. Die Distanz der Menschen zur Kirche sei „durch die Pandemie in den vergangenen Jahren größer geworden“, meint auch die kirchenamtliche Nachrichtenagentur „Kathpress“.

Vergleichbar hoch waren die Kirchenaustritte in Österreich zuletzt im Jahr 2010, als die Missbrauchsdebatte monatelang die Schlagzeilen beherrschte. Damals traten 85.960 Katholiken Österreichs aus ihrer Kirche aus.

Lesen Sie auch:

Weniger Priester, mehr Einnahmen

In Österreich wirken derzeit etwa 1.740 Diözesanpriester, 1.244 Ordenspriester und 441 ausländische Priester. Nur die Zahl der Letztgenannten ist zuletzt gestiegen. Bei den Priestern, den Ordensleuten und sogar bei den ständigen Diakonen (742) verzeichnet die Kirchenstatistik für 2021 einen Rückgang.

Immerhin können sich die Diözesen wieder über leichte Steigerungen beim Kirchenbeitragsaufkommen freuen. 2021 konnten sie „insgesamt fast ausgeglichene Bilanzen verzeichnen“, heißt es in einer Aussendung der „Kathpress“. Die Einnahmen aus dem Kirchenbeitrag beliefen sich 2021 österreichweit auf knapp 499 Millionen Euro. Für das Vorjahr liegt noch keine Endabrechnung vor. Insgesamt lagen die Gesamteinnahmen der zehn österreichischen Diözesen 2021 bei 665 Millionen Euro. DT/sba

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Diakon Katholikinnen und Katholiken Kathpress Ordenspriester

Weitere Artikel

Kirche

Wenn Jesus seine Apostel aussendet, um die Frohe Botschaft zu verkünden, dann gibt er auch die nötigen Mittel dazu.
14.07.2024, 07 Uhr
Manfred Hauke
Im Jahr 2025 jährt sich das Erste Ökumenische Konzil von Nizäa zum 1700. Mal. Ein Gespräch mit dem Kirchenhistoriker Michael Fiedrowicz über die Streitkultur der frühen Kirche.
13.07.2024, 09 Uhr
Regina Einig
Das Wiener „Institut für Islamisch-Theologische Studien“ wird jetzt ein Teil der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Wien.
12.07.2024, 07 Uhr
Stephan Baier