Neuer Anfang

Neuer Anfang lädt zum vierten Online-Studientag ein 

Die Kirche muss sich Reformieren. „Wahre und falsche Reform in der Kirche“ ist das Thema eines Studientages der Laieninitiative. 
Walter Kasper
Foto: Stf (ANSA) | Im Rahmen eines Onlinestudientages der Initiative Neuer Anfang ordnet der Kurienkardinal Walter Kasper den Begriff "Miteinander in der Synodalität" ein.

Unter dem Thema „Wahre und falsche Reform in der Kirche.“ veranstaltet die Initiative „Neuer Anfang“ am 19. Juni 2022 von 14:30 bis 18:30 Uhr einen Online-Studientag. Dies ist bereits der vierte Online- Studientag der Laieninitiative, die auch in der Vergangenheit namhafte Referenten gewinnen konnte. Der Kurienkardinal Walter Kasper stellt auf diesem Studientag in einem Onlinevortrag das Miteinander in der vielzitierten „Synodalität“ vom Kopf auf ein achtsames Fundament. Der Theologe und Philosoph Martin Brüske führt in die Gedankenwelt des Dominikanerpaters Yves Congar ein, der als einer der einflussreichsten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts gilt. Die Initiative setzt auf das Onlineformat, um möglichst vielen Teilnehmern die Teilnahme zu ermöglichen. 

Lesen Sie auch:

Theologie und Spiritualität

Yves Congars 1950 erschienenem gleichnamigen Buch verdankt der Studientag der Initiative den Titel. Die Dominikanerin Theresia Mende geht  anhand der Heiligen Schrift der Frage nach, warum Bekehrung für eine wirkliche Reform unabdingbar ist. Es folgen Vorträge von Thomas Schumacher, Manuel Schlögl und Maximilian Oettingen. Ferner spricht Marianne Schlosser zu prophetischem Denken als Antrieb für Erneuerung der Kirche. 

Authentische Reform

Die Neuformation der Kirche gilt die Initiative zu Folge als Überlebensfrage. Der Studientag soll Antworten geben, wie eine authentische Reform aussieht. Es soll diskutiert werden, was wirklich zur Erneuerung führt. Angesichts weit reichender Verwirrung in der Kirche sollen Kriterien wirklicher Reformen identifiziert werden. Der Studientag wird live bei YouTube übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos. DT/pwi


Anmeldung über: https://neueranfang.online/anmeldung/

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Weitere Artikel
Wenn alle Fundamente geschleift werden, wird der Beliebigkeit Tür und Tor geöffnet und damit der Unmenschlichkeit: Wem die Lebensumstände kirchlicher Mitarbeiter egal sind, der darf ...
10.04.2022, 05  Uhr
Bernhard Meuser
Theologie kann auch spirituell sein. Eine Textsammlung zum Weihnachtsfestkreis vertieft den Blick auf das Geheimnis. Ein Brückenschlag zwischen Intellekt und Frömmigkeit.
29.12.2021, 09  Uhr
Barbara Stühlmeyer
Das „Bestellen“ von Kindern bei „Leihmüttern“ sei so schlimm wie der frühere Sklavenhandel, kritisiert der Kardinal. Auch die geplante „Reform des Abstammungsrechts“ sieht er kritisch.
02.06.2022, 16  Uhr
Meldung
Themen & Autoren
Meldung Initiative Neuer Anfang Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Marianne Schlosser YouTube

Kirche

Dass der Supreme Court in den USA „Roe vs. Wade“ gekippt hat, war zweifelsfrei ein Sieg für den Lebensschutz.
05.07.2022, 07 Uhr
Rudolf Gehrig
Wer lernt, überlebt: Was die Kirche in Deutschland vom Weltfamilientreffen mitnehmen sollte.
02.07.2022, 07 Uhr
Franziska Harter
Forschungsprojekt bringt einen Fall aus dem Erzbistum Paderborn ans Licht. Nach Angaben des Erzbistums hat Becker, zu jener Zeit Personaldezernent, gemäß der damaligen Rechtslage gehandelt.
01.07.2022, 11 Uhr
Meldung
Eine persönliche Betrachtung zur Ausstellung der eucharistischen Wunder des seligen Carlo Acutis.
04.07.2022, 11 Uhr
Kerstin Goldschmidt