Neuer Anfang

Neuer Anfang lädt zum vierten Online-Studientag ein 

Die Kirche muss sich Reformieren. „Wahre und falsche Reform in der Kirche“ ist das Thema eines Studientages der Laieninitiative. 
Walter Kasper
Foto: Stf (ANSA) | Im Rahmen eines Onlinestudientages der Initiative Neuer Anfang ordnet der Kurienkardinal Walter Kasper den Begriff "Miteinander in der Synodalität" ein.

Unter dem Thema „Wahre und falsche Reform in der Kirche.“ veranstaltet die Initiative „Neuer Anfang“ am 19. Juni 2022 von 14:30 bis 18:30 Uhr einen Online-Studientag. Dies ist bereits der vierte Online- Studientag der Laieninitiative, die auch in der Vergangenheit namhafte Referenten gewinnen konnte. Der Kurienkardinal Walter Kasper stellt auf diesem Studientag in einem Onlinevortrag das Miteinander in der vielzitierten „Synodalität“ vom Kopf auf ein achtsames Fundament. Der Theologe und Philosoph Martin Brüske führt in die Gedankenwelt des Dominikanerpaters Yves Congar ein, der als einer der einflussreichsten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts gilt. Die Initiative setzt auf das Onlineformat, um möglichst vielen Teilnehmern die Teilnahme zu ermöglichen. 

Lesen Sie auch:

Theologie und Spiritualität

Yves Congars 1950 erschienenem gleichnamigen Buch verdankt der Studientag der Initiative den Titel. Die Dominikanerin Theresia Mende geht  anhand der Heiligen Schrift der Frage nach, warum Bekehrung für eine wirkliche Reform unabdingbar ist. Es folgen Vorträge von Thomas Schumacher, Manuel Schlögl und Maximilian Oettingen. Ferner spricht Marianne Schlosser zu prophetischem Denken als Antrieb für Erneuerung der Kirche. 

Authentische Reform

Die Neuformation der Kirche gilt die Initiative zu Folge als Überlebensfrage. Der Studientag soll Antworten geben, wie eine authentische Reform aussieht. Es soll diskutiert werden, was wirklich zur Erneuerung führt. Angesichts weit reichender Verwirrung in der Kirche sollen Kriterien wirklicher Reformen identifiziert werden. Der Studientag wird live bei YouTube übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos. DT/pwi


Anmeldung über: https://neueranfang.online/anmeldung/

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Initiative Neuer Anfang Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Marianne Schlosser

Weitere Artikel

Wenn alle Fundamente geschleift werden, wird der Beliebigkeit Tür und Tor geöffnet und damit der Unmenschlichkeit: Wem die Lebensumstände kirchlicher Mitarbeiter egal sind, der darf ...
10.04.2022, 05 Uhr
Bernhard Meuser
Bernhard Meuser kritisiert das neue Arbeitsrecht der Kirche. Im Tagespost Online Forum sprach er über den Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe und die Folgen. 
24.11.2022, 10 Uhr
Meldung
Poppers Philosophie bietet ein politisches und humanitäres Programm, das nicht nur allen Menschen gleiche Rechte einräumt, sondern auch alle Menschen an ihre Pflichten erinnert.
11.10.2022, 11 Uhr
Guiseppe Franco

Kirche

Bei zwei Begegnungen spricht sich der Papst für den Frieden und die Bekämpfung der Armut im Kongo aus. Hass und Gewalt seien niemals zu rechtfertigen, sagte er.
01.02.2023, 21 Uhr
José García
Man erhoffe sich von der Führung im Südsudan ein erneutes Bekenntnis zum Frieden und Bemühungen, das Friedensabkommen umzusetzen, so der Vatikanvertreter bei der UNO.
01.02.2023, 16 Uhr
Meldung
Mit heldenhafter Hartnäckigkeit hat Colombos Kardinal die Aufklärung der Oster-Anschläge vorangetrieben und die politische Klasse besiegt.
01.02.2023, 11 Uhr
Stephan Baier