Thomas Philipp Reiter

Thomas Philipp Reiter geboren 1968, berichtet regelmäßig für Die Tagespost über Katholisches aus BeNeLux. Reiter absolvierte in Hamburg ein journalistisches Volontariat sowie ein wirtschafts- und politikwissenschaftliches Studium. Seine erste Tageszeitungsreportage aus Brüssel über das Europäische Parlament veröffentlichte er bereits 1986 („Keine Berührungsängste“). 1998 erschien bei Heinevetter in Kiel sein erstes Buch "Zwischen Preußen und Hamburg“. Ab 2014 trat er als politischer Analyst für den Nachrichtensender N24 (heute "Welt") auf und moderierte eine europapolitische Fernsehsendung, die regelmäßig im Europäischen Parlament von der Produktionsgesellschaft "Medienhaus Brüssel“ aufgezeichnet wurde. 2016 beschrieb er in seinem Buch "Unser belgisches Leben - 24 Betrachtungen eines ungewöhnlichen Landes" Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Belgien und Deutschland. Er engagiert sich ehrenamtlich in einem Kirchengemeindevorstand (in Belgien „Kirchenfabrik“) der Diözese Lüttich, wo er auch lebt.
Thomas Philipp Reiter

Aktuelle Artikel

Bei Belgien liegt die Ratspräsidentschaft: Ministerpräsident Alexander De Croo.
Die Finanzierung der Europäischen Union ist komplex und reicht bis Russland.
09.06.2024, 13  Uhr
Thomas Philipp Reiter
Andacht für die Opfer des Messerangriffs in Brokstedt
Ein Mord reißt ein junges Mädchen und deren Freund aus dem Leben. Freunde, Nachbarn, Politiker und die Kirche versuchen der Familie zu helfen.
15.05.2024, 11  Uhr
Thomas Philipp Reiter
Europäisches Parlament, Brüssel
Brüssel ist die faktische, nicht aber eine offizielle Hauptstadt der Europäischen Union. Ein Blick hinter die Kulissen der Macht.
12.05.2024, 07  Uhr
Thomas Philipp Reiter
Nick Cave präsentiert Keramikfiguren
Der australische Kultsänger überrascht mit einer äußerst eigenwilligen Keramikausstellung in Brüssel.
06.05.2024, 13  Uhr
Thomas Philipp Reiter
Brüssel Congres Mission
Der Missionskongress in Brüssel ist seinem Anspruch, ein Zeichen der Hoffnung zu setzen, gerecht geworden. 
08.04.2024, 19  Uhr
Thomas Philipp Reiter
Mehr laden