Sebastian Sasse

Chef vom Dienst - Politik, Wirtschaft

Sebastian Sasse (geb. 1979) ist Chef vom Dienst bei der der "Tagespost". Nach seinem Studium der Neueren Geschichte, Philosophie und Germanistik in Essen war er als Journalist unter anderem für die "Neue Ruhr Zeitung" tätig. Seit November 2018 ist er bei der "Tagespost" zuständig für das Politik-Ressort und die Seite „Wirtschaft & Soziales“. Er schreibt vorrangig über deutsche Innenpolitik.

Sebastian Sasse ist Chef vom Dienst bei der "Tagespost".

Aktuelle Artikel

Veranstaltung "Deutschland. Einwanderungsland"
Die Regierung will das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren. Wie immer bei dieser Frage in Deutschland, wird der Streit darüber ideologisch ausgetragen.
30.11.2022, 19  Uhr
Sebastian Sasse
Flughafen BER
Mit ihrer Blockade des Berliner Flughafens haben die extremen Klimaaktivisten von der „Letzten Generation“ wieder einmal ihr wahres Gesicht gezeigt.
25.11.2022, 18  Uhr
Sebastian Sasse
Buchvorstellung Friedrich Merz - "Der Unbeugsame"
Eines neues Buch bescheinigt Friedrich Merz eine gewisse Unbeugsamkeit. Bei der Vorstellung zeigt der Porträtierte, wie man sehr saturiert die Saturiertheit in ...
23.11.2022, 10  Uhr
Sebastian Sasse
Plenarsitzung Berliner Abgeordnetenhaus
Die Wiederholung der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin ist nur das Tüpfelchen auf dem i: Die deutsche Hauptstadt ist zum Synonym für alles das geworden, was im ...
18.11.2022, 17  Uhr
Sebastian Sasse
G7-Außenminister in Münster
Bundesaußenministerin Baerbock bedauert die Entfernung des Kreuzes im Münsteraner Friedenssaal.
06.11.2022, 11  Uhr
Sebastian Sasse
Friedenssaal Münster
Im Münsteraner Friedenssaal wurde bei der G7-Außenministerkonferenz das Kreuz entfernt. Was soll das?
04.11.2022, 18  Uhr
Sebastian Sasse
Olaf Scholz besucht China
Von Kritik an seiner Reise nach Peking lässt sich Bundeskanzler Scholz nicht beirren. Es stellt sich die Frage, worin das Konzept seiner China-Politik besteht.
03.11.2022, 07  Uhr
Sebastian Sasse
Mehr laden