Bodo Bost

Autor
Bodo Bost wurde 1957 im Saarland geboren. Nach einem humanistischen Abitur im Saarland folgte ein Studium der Philosophie/Theologie in Frankfurt/St. Georgen und Straßburg. Nach zwei Jahren Zivildienst in Israel studierte er noch Islamkunde in Saarbrücken. Ein Jahr Schul- und Gemeindepraktikum in Bogotá/Kolumbien eröffnete ihm Lateinamerika und seine Probleme und Hoffnungen. Nach verschiedenen Einsätzen in der Flüchtlings- und Bildungsarbeit arbeitete er auch drei Jahre als freier Journalist in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Seit 1999 ist er Mitarbeiter im Erzbistum und im höheren Schuldienst Luxemburgs. 2013 wurde er akademischer Mitarbeiter an der neu gegründeten „Luxembourg School of Religion&Society“ (LSRS)
Bodo Bost

Aktuelle Artikel

Orthodoxer Jude an der Klagemauer
Nach dem Angriff der Hamas vom 7. Oktober entdecken liberale Juden ihre Religion neu. Gleichzeitig machen Gerüchte von "Opferrindern" die Runde.
26.05.2024, 17  Uhr
Bodo Bost
Kalif Abdülmacid
Der Untergang des Osmanischen Kalifats am 3. März 1924 hat ein Vakuum hinterlassen, in das jetzt terroristische Kalifatsgründungen strömen.
03.03.2024, 13  Uhr
Bodo Bost
Peter Paul Cahensly
An Weihnachten vor 100 Jahren starb in Koblenz der Kaufmann Peter Paul Cahensly, Gründer des Raphael-Vereins zum Schutz deutscher Auswanderer.
28.12.2023, 11  Uhr
Bodo Bost
Benjamin Netanjahu legte  einen Kranz nieder.
Brückenbauer zwischen Israelis und Palästinensern haben es nach dem Hamas-Terror schwer; aber einige sehen darin auch eine Chance.
17.11.2023, 19  Uhr
Bodo Bost
Einweihung: Lello Dell‘Ariccia und Oberin Clara Maria Oberkofler.
Der Angriff der Hamas fand am Sabbat des Laubhüttenfestes statt. Vor 80 Jahren fand die große Razzia gegen die Juden Roms statt.
28.10.2023, 16  Uhr
Bodo Bost
Gelbe Taxis auf dem Atatürk Boulevard in der Stadt Ankara, Türkei, Asien *** Yellow Taxis at the Atatürk Boulevard in th
Am 13. Oktober 1923 wurde das einst mehrheitlich von Armeniern besiedelte Angora die neue Hauptstadt der Republik Türkei.
13.10.2023, 15  Uhr
Bodo Bost
Akiva Weingarten
„Besht“-Yeshiva: Der aus New York stammende Rabbiner Akiva Weingarten versucht in Dresden eine Symbiose zwischen liberalem und orthodoxem Judentum.
08.10.2023, 07  Uhr
Bodo Bost
Patres Christmann und Baltes und ihre Schüler  in Greenville im Jahr 1921
Vor 100 Jahren gründeten die Steyler Missionare das erste afroamerikanische Priesterseminar der USA in Mississippi, es leistete einen wichtigen Beitrag zur ...
26.09.2023, 11  Uhr
Bodo Bost
Mehr laden