Die aktuelle Ausgabe

Die Kyrill- Krise der Orthodoxie

Russland hält auch kirchlich die Welt in Atem. Neben Berichten über Krieg und Krisen bietet die aktuelle Ausgabe auch wieder einen Blick auf Kirche und Kultur. Das Video zur aktuellen Ausgabe.
Aktuelle Ausgabe
| Die Orthodoxie steckt durch Patriarch Kyrill in der Krise. Die aktuelle Ausgabe im Video.

Heute schon hören, was morgen in der Zeitung steht. Unser Korrespondent Stephan Baier stellt die aktuelle Ausgabe der Tagespost vor. Patriarch Kyrill steht im Fokus. Könnte man ihn absetzen? Das Thema der Woche gibt eine Antwort darauf und auf die Frage, warum die Orthodoxie immer wieder der nationalistischen Versuchung erliegt. 

Lesen Sie auch:

Themen rund um die Welt

Mangel in Deutschland, Kirchenaustritte in Berlin und die Lage der Lebensschutzbewegung sind weitere Themen. Ebenso die neue Regierung in Italien und die Situation in China. Es ist eine spannende und informative Ausgabe entstanden. Jetzt sind die Druckmaschinen gelaufen und die Redaktion kann für einen kurzen Moment durchatmen. Wenn Sie die Tagespost noch nicht abonniert haben, können Sie hier drei Ausgaben kostenlos bekommen. Zuerst einmal hören Sie hier, was Sie morgen lesen können: 

 

 

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Kirchenaustritte

Weitere Artikel

Nirgendwo sonst war im vergangenen Jahr der Anteil der aus der katholischen Kirche Ausgetretenen so hoch wie in Berlin. Doch wie kann die Kirche mit ihnen ins Gespräch kommen?
29.10.2022, 15 Uhr
Oliver Gierens

Kirche

Der Freiburger Dogmatiker Helmut Hoping analysiert das Magnus Striets Buch „Für eine Kirche der Freiheit“
07.12.2022, 11 Uhr
Vorabmeldung
Papst Franziskus überreicht den renommierten Ratzinger-Preis an den französischen Dogmatiker Michel Fedou SJ und den Rechtsgelehrten Joseph Halevi Horowitz Weiler.
06.12.2022, 14 Uhr
Stephan Baier
Der Ton bei Kirchens wird rüder. Nun verschärft das Internetportal katholisch.de seine Netiquette und stellt Kriterien auf, über die man streiten kann.
03.12.2022, 11 Uhr
Regina Einig
Die Gruppe, die zum kontinentalen europäischen Vorbereitungstreffen der Weltsynode nach Prag fahren soll, repräsentiert die deutschen Katholiken in keiner Weise.
02.12.2022, 11 Uhr
Dorothea Schmidt
Nach russischer Empörung wurden die Internetseiten des Heiligen Stuhls attackiert. Auffällige Parallelen zum Hacker-Angriff auf das Europäische Parlament.
01.12.2022, 12 Uhr
Meldung