MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Ulrich Boom

Ulrich Boom (geb. 25. September 1947 in Ahaus/Altstätte) ist ein ehemaliger Weihbischof im Bistum Würzburg. Am 25. Februar 1984 wurde er zum Priester geweiht, 2008 zum Weihbischof ernannt und 2009 zum Dompropst bestimmt. Ab 2010 war er Bischofsvikar und Leiter der Hauptabteilung II.

Artikel zu Ulrich Boom

Frühjahrsinvestitur in Würzburg: Großprior Kardinal Marx nimmt 22 Frauen und Männer in der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem auf.
07.05.2018, 12 Uhr
Auferstehung Christi und Frauen am Grab
Diözesanadministrator Weihbischof Boom in der Osternacht: Botschaft von der Auferstehung im Alltag jedes Einzelnen entdeckbar.
01.04.2018, 19  Uhr
Krippe im Regensburger Dom
Deutsche und österreichische Bischöfe üben in ihren Weihnachtspredigten Gesellschaftskritik, werben für Lebensschutz und Solidarität
27.12.2017, 14  Uhr
Weihbischof Ulrich Boom.
Die Seele wieder aufrichten lassen: Warum die Beichte ein österliches Sakrament ist. Von Weihbischof Ulrich Boom
23.03.2016, 13  Uhr