MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

James Joyce

Eine Reise an die Grenzen der Gnade: Der heilige Brendan und seine Gefährten beteten erfolgreich um eine Gnade für den Verräter Judas.
01.01.2023, 11 Uhr
Uwe Wolff
Die Stadt Zürich, immer wieder als eine der lebenswertesten Städte der Welt erwählt, hat eine lange Geschichte.
25.10.2021, 17 Uhr
Ulrike von Hoensbroech Constantin von Hoensbroech
Samuel Beckett,  Schriftsteller
Der Schriftsteller Samuel Beckett hat die Fake-Gesellschaft vorweggenommen, in der der Einzelne auf sich zurückgeworfen ist.
10.08.2019, 08  Uhr
Alexander Riebel
"Long Room" des Trinity College
Seit Jahrhunderten ist die irische Hauptstadt ein Zentrum für Schriftsteller - An vielen Ausstellungsorten kann man heute leicht in die oft abenteuerlichen ...
19.07.2019, 18  Uhr
Alexander Riebel
Michel Houellebecq: So schick sah man ihn selten
Michel Houellebecqs Roman „Serotonin“: Sinnsuche zwischen „Sexkiste“ und den Zeichen der Zeit. Von Alexander Riebel
09.01.2019, 15  Uhr
Markus Dusek, Gudrun Trausmuth, Professor Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz sowie Pater Alkuin Schachenmayr präsentieren "Kleine Bibliothek des Abendlandes"
In Zeiten der Ver-Wüstung eine neue geistige Landschaft: Die Präsentation der "Kleinen Bibliothek des Abendlandes". Von Urs Buhlmann
06.06.2018, 11  Uhr
Samuel Beckett bei der Inszenierung des „Endspiels“ in Berliner Schillertheater 1967.
Berlin kommt mir etwas wie eine geschwätzige Sphinx vor, die außer der Inkonsequenz ihrer Erscheinung kein Rätsel aufzugeben hat.
15.11.2017, 15  Uhr
James Joyce mit stechendem Blick
Joyce kam am 2. Februar 1882 in Dublin zur Welt. Er besuchte verschiedene von Jesuiten geführte Schulen und studierte Literatur und Sprachen am University College, ...
11.01.2016, 15  Uhr