Natalie Nordio

Autorin
An ihr Studium der Kunstgeschichte, des Italienisch und Zivilrechts in Tübingen und Rom schloss Natalie Nordio Ihre Promotion im Fach Kunstgeschichte an. Hierfür verlegte sie ihren Lebensmittelpunkt nach Rom. In Rom begann sie parallel zu ihrer Promotion ein Volontariat in der römischen Redaktion des Vatican-magazins und arbeitete danach als Redakteurin weiter für das Magazin. Seit 2012 gehört sie zum Autorenkreis der Tagespost. Mit einer Arbeit zur „Darstellung von Martyrien im posttridentinischen Rom“ schloss sie ihre Promotion erfolgreich ab. Seit 2018 lebt sie mit ihrer Familie in Köln.
Natalie Nordio

Aktuelle Artikel

Richter-Fenster im Kölner Dom
Quer durch die Metropole am Rhein führt der Weg hin zum Herzen der Stadt: dem Kölner Dom und zu einem Fenster, das bei seiner Enthüllung 2007 für viel Furore sorgte .
27.02.2022, 11  Uhr
Natalie Nordio
Grab Hadrian
Das Grabmal Papst Hadrians VI. zeigt zum letzten Mal in der Geschichte der Papst-Gräber den verstorbenen Pontifex schlafend.
01.02.2022, 19  Uhr
Natalie Nordio
Nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen
Die Flut hat ganze Leben weggespült. In vielen Orten ist die Infrastruktur zerstört. Manchen fragen sich, ob sie nicht lieber an einen anderen Ort gehen sollen.
19.08.2021, 18  Uhr
Natalie Nordio
Präsentation aus Flut gerettete Bildkunst
Viele Dokumente sind von der Flut schwer beschädigt worden. Fachleute versuchen so viele Artefakte, wie nur möglich zu retten.
17.08.2021, 19  Uhr
Natalie Nordio
Eingangstor zum Campo Verano, Cimitero Comunale Monumentale Campo Verano, der größte Friedhof von Rom im Stadtteil Tiber
Was hat eine Telefonsäule mitten auf einem Friedhof zu suchen? Und warum steht eine Konservendose Bohnen an einem Grab?
13.08.2021, 17  Uhr
Natalie Nordio
Nach dem Unwetter in Rheinland-Pfalz
Für viele geht es um die Frage „Gehen oder bleiben?“: Was ist in den vergangenen vier Wochen in den von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen bereits geschehen?
13.08.2021, 14  Uhr
Natalie Nordio
Mehr laden