Guido Horst

Chefredakteur, Korrespondent - Vatikan

Guido Horst (geb. 1955), seit Juli 2021 Chefredakteur der "Tagespost". Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaft, lebt seit 2006 in Rom und berichtete bis Juli 2021 von dort für die Tagespost. Zudem ist er Chefredakteur des "Vatican-magazins". Vor seiner Berichterstattung aus Rom leitete er schon einmal sieben Jahre die Redaktion dieser Zeitung und war Pressesprecher der Katholischen Universität Eichstätt. Er schreibt über kirchliche Themen, hat aber auch die italienische Politik im Auge.

Guido Horst

Aktuelle Artikel

Papst Franziskus
In seinem jüngsten Apostolischen Schreiben bekräftigt Franziskus, dass es nur eine Form gibt, den römischen Ritus zu feiern.
29.06.2022, 12  Uhr
Guido Horst
Brautpaar im Sessellift
Ein Vatikan-Dokument über ein Katechumenat für Paare vor der Hochzeit soll der klassischen Ehevorbereitung Impulse geben.
25.06.2022, 19  Uhr
Guido Horst
Schloss Nymphenburg
Auf Schloss Nymphenburg in München fand ein Festakt zum 95. Geburtstag des emeritierten Papstes statt.
23.06.2022, 09  Uhr
Guido Horst
Papst Benedikt XVI.
Mit einem Festakt ehren Schüler des emeritierten Papstes ihren theologischen Wegbegleiter. Katholische Medien übertragen. Livestream auch hier zu sehen.
17.06.2022, 07  Uhr
Guido Horst
Matteo Zuppi
Sehr papabile und sehr bescheiden. Kardinal Zuppi ist einer der aussichtsreichsten Kandidaten der nächsten Papstwahl. Ein Straßenpriester im Purpur der Kardinäle.
05.06.2022, 07  Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus
Franziskus verteilt im August viele Kardinalshüte. Den Großerzbischof der ukrainischen Katholiken lässt der Papst aber leer ausgehen.
01.06.2022, 11  Uhr
Guido Horst
Katholikentag 2022 in Stuttgart
Katholikentage haben den meisten Menschen nicht mehr viel zu sagen. Christen sollte das nicht erschrecken. Was sie zu sagen haben, ist unverändert aktuell.
27.05.2022, 09  Uhr
Guido Horst
Vorbereitung für den 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart
Der Katholizismus in Deutschland: Vom Sprachrohr in Politik und Gesellschaft zur kritischen Stimme in der Kirche.
27.05.2022, 07  Uhr
Guido Horst
Ukraine-Krieg - Kiew
Auch wenn der Vatikan den Ukrainern Verständnis und Solidarität zeigt, macht sich der Papst nicht zum Wortführer eines „gerechten Kriegs“ des Westens gegen Russland.
27.05.2022, 19  Uhr
Guido Horst
Mehr laden