Guido Horst

Chefredakteur, Korrespondent - Vatikan

Guido Horst (geb. 1955), seit Juli 2021 Chefredakteur der "Tagespost". Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaft, lebt seit 2006 in Rom und berichtete bis Juli 2021 von dort für die Tagespost. Zudem ist er Chefredakteur des "Vatican-magazins". Vor seiner Berichterstattung aus Rom leitete er schon einmal sieben Jahre die Redaktion dieser Zeitung und war Pressesprecher der Katholischen Universität Eichstätt. Er schreibt über kirchliche Themen, hat aber auch die italienische Politik im Auge.

Guido Horst

Aktuelle Artikel

Erzbischof Georg Gänswein wird Nuntius im Baltikum
Wieder eine Aufgabe für den Sekretär von Benedikt XVI.: Die Zeit der gespannten Beziehungen zu Franziskus ist beendet.
24.06.2024, 12  Uhr
Guido Horst
Erzbischof Carlo Maria Vigano
Warum der Vatikan gegen den abtrünnigen Erzbischof vorgehen musste.
21.06.2024, 11  Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus bei der Generalaudienz
Rom will den Primat attraktiver machen – auch in der Ökumene. Eine gespaltene Welt spielt da aber nicht mit.
14.06.2024, 12  Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus veröffentlicht ein Dokument über das Amt des Papstes.
Rom will im ökumenischen Dialog über die Ausübung des päpstlichen Primats weiterkommen und denkt an eine Neubewertung des Unfehlbarkeits-Dogmas.
13.06.2024, 11  Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus führt auch eine persönliche Synode mit seinen Interviews.
Homosexuelle Seminaristen? Nein, sagt der Papst. Aber wie er das tat, ist ein Lehrstück über das lateinamerikanische Pontifikat.
29.05.2024, 11  Uhr
Guido Horst
Ökumene geht weiter: Kardinal Koch empfängt Segen vom Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes
Die Ökumene ist nicht tot. Sie lebt weiter in den Märtyrern und denen, die daran glauben, dass in der Person Jesu Gott Mensch geworden ist.
23.05.2024, 13  Uhr
Guido Horst
Mehr laden