MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Medizinethiker

Der sich weitende Blick auf die Pandemie sollte nicht dazu verleiten, Schuldige ausfindig machen und abstrafen zu wollen.
24.02.2022, 19 Uhr
Stefan Rehder
In einem Aufsatz für den „Scientific American“ stemmen sich zwei Wissenschaftlerinnen mit Behinderungen mit Aufsehen erregenden Argumenten gegen die Genom-Editierung mit molekulargenetischen ...
11.03.2021, 17 Uhr
Stefan Rehder
Die Ärztin und Medizinethikerin Alena Buyx wird in Zukunft den Deutschen Ethikrat leiten. Für die auch diplomatisch ziemlich versierte Überfliegerin handelt es sich dabei allenfalls um eine ...
05.06.2020, 09 Uhr
Stefan Rehder
Der US-Bundesstaat Oregon gilt vielen als das „Paradiesgärtlein der Suizidhilfe“. Nichts könnte falscher sein.
25.07.2020, 18 Uhr
Stefan Rehder
Vier Hochschullehrer wollen die Suizidassistenz In Deutschland nun in die Hände der Ärzte legen – Werbung dafür soll hingegen mit Geld- oder Haftstrafe bis zu zwei Jahren bestraft werden.
25.06.2020, 17 Uhr
Stefan Rehder
Aussenaufnahme des Bundesverfassungsgerichtes
Der Medizinethiker Axel W. Bauer analysiert im Gespräch mit der Tagespost den Begriff „Selbstbestimmung“, den das Bundesverfassungsgericht verwendet. 
17.06.2020, 15  Uhr
Redaktion
Neubesetzung des Ethikrats
Die AfD-Vorschläge wurden abgelehnt. Die Opposition entsendet nur drei Experten in das Beratergremium. Die Bundesregierung muss noch weitere Experten nominieren.
30.04.2020, 15  Uhr
Stefan Rehder
Lothar H. Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI)
Sieben medizinische Fachgesellschaften haben in der vergangenen Woche klinisch-ethische Handlungsempfehlungen vorgelegt, die sich sehen lassen können.
04.04.2020, 15  Uhr
Stefan Rehder
Organspende: Breitere Debatte gefordert
Die bisherige Debatte über die von Gesundheitsminister Spahn favorisierte Widerspruchslösung bei der Organspende greife zu kurz, meint der Arzt und Medizinethiker ...
16.09.2019, 08  Uhr
Redaktion
Deutscher Ethikrat zu "Eingriffe in die menschliche Keimbahn"
So interessant das Papier des Ethikrats ist: Langfristig wird es nichts an den Versuchen ändern, Gott zu spielen und gentechnisch veränderte Menschen zu erschaffen.
22.05.2019, 16  Uhr
Stefan Rehder
Deutscher Ethikrat zu «Eingriffe in die menschliche Keimbahn"
„Eingriffe in die menschliche Keimbahn“: Ethikrat legt Stellungnahme vor – Eine Analyse. Von Stefan Rehder
15.05.2019, 13  Uhr
Mehr laden