MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Protestbewegungen

Für oder gegen Netanjahu? Für die Einen ist der Premierminister gescheitert, die Anderen sehen in ihm immer noch den Anführer.
02.08.2020, 13 Uhr
Till Magnus Steiner
Als in Hongkong tausende Menschen auf die Straße gingen, um gegen das "Sicherheitsgesetz" zu protestieren, ertönte immer wieder ein bestimmtes Lied: "Sing Halleluja to the Lord".
29.07.2020, 07 Uhr
Carl-Heinz Pierk
Die Philosophin Hannah Arendt analysierte den Totalitarismus, war aber eine Verteidigerin der Thesen Hochhuts Das Deutsche Historische Museum widmet ihr eine Ausstellung.
27.07.2020, 12 Uhr
Tilman Asmus Fischer
Seit Oktober finden Woche um Woche im Irak große Demonstrationen statt. Die Menschen gehen gegen Korruption und die schlechten Lebensstandards auf die Straße.
17.02.2020, 15 Uhr
Till Magnus Steiner
Seit Wochen gehen im Libanon die Menschen auf die Straße, um gegen die korrupte Regierung zu demonstrieren. Die Lage spitzt sich immer mehr zu. Bericht eines Augenzeugen.
24.11.2019, 09 Uhr
Stefan Maier
Frauen fordern Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche
Zugang „zu allen kirchlichen Ämtern“ für Frauen sowie eine Anpassung der katholischen Sexualmoral an die moderne „Lebenswirklichkeit“: Diese Forderungen äußert die ...
04.11.2019, 15  Uhr
Redaktion
Konflikt im Sudan
Im Sudan bewegen sich Militärregierung und Opposition nur wenig aufeinander zu. Der Papst und die Bischöfe haben zur Versöhnung aufgerufen
16.06.2019, 08  Uhr
Carl-Heinz Pierk