MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Thomas Nagel

Ethik lässt sich nicht allein aus der Ich-Perspektive begründen. Nach Robert Spaemann basiert sie vielmehr auf der Begegnung mit dem Sein des Anderen.
12.01.2020, 15 Uhr
Engelbert Recktenwald
Jedem seine Wahrheit zu lassen, galt lange als oberste Regel. Nun bahnt sich ein Widerstand gegen die Beliebigkeit an. Von Johannes Hartl
19.09.2018, 13 Uhr