MENÜ

Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Georges Bernanos

Das erste Erscheinen der „Tagespost“ verpasste der französische Schriftsteller Georges Bernanos nur um wenige Wochen.
11.09.2023, 11 Uhr
Veit Neumann
Warum die Erbsündenlehre zur DNA des christlichen Glaubensbekenntnisses gehört.
04.02.2023, 11 Uhr
Stefan Hartmann
Kardinal Sarahs Meditationen über den Priester sind geistliche Arznei gegen die Kirchenkrise unserer Zeit.
28.11.2022, 05 Uhr
Guido Rodheudt
Die Kirche als „Spenderin der Gnade“ aufzufassen, ist etwas aus der Mode gekommen. Das muss nicht so bleiben.
22.10.2022, 19 Uhr
Stefan Hartmann
Szenenbild "Gespräche der Karmeliterinnen"
Die Frankfurter Neuaufführung von Francis Poulencs „Dialogues des Carmélites“ bietet nur eine säkularisierte Fassung des Werks.
28.07.2021, 11  Uhr
Werner Häussner
"Tagebuch eines Landpfarrers" - Szenenbild
Priester im Blick der Schriftsteller: Eine Tagung der Hochschule Heiligenkreuz versuchte, sich dem vielfältigen und komplexen Thema von Seiten der Literatur zu nähern.
08.06.2021, 19  Uhr
Emanuela Sutter
Portrait: Walter Warnach, Philosoph
Der Philosoph Walter Warnach versuchte die metaphysische Ordnung gegen den Geist der Gegenwart zu behaupten. Er wurde vor 110 Jahren geboren.
14.09.2020, 11  Uhr
Jörg Schenuit
Christine Wiesmüller,  Schriftstellerin
Der Erzählband „Der Ring“ von Christine Wiesmüller nimmt den Leser zum metaphysischen Grund des Lebens mit.
23.04.2020, 12  Uhr
Gudrun Trausmuth
Kardinal Robert Sarah Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung
Das Lehramt der katholischen Kirche ist der Garant für die Einheit der Christen.
31.08.2019, 15  Uhr
Robert Sarah
Neulich begannen wir unter (katholischen) Freunden eine Art spirituelles Denkspiel. Alarmiert durch die unzähligen Negativ-Schlagzeilen über und die wachsende ...
18.06.2019, 12  Uhr
Mehr laden