Regensburg

Voderholzer: „unheilvolle Grabenkämpfe“ innerhalb der Kirche

Die „Vermischung“ von Kirchenpolitik und Missbrauchsaufarbeitung gefährde die Interessen der Betroffenen und die „Erneuerung der Kirche“.
Voderholzer kritisierte im Interview mit der "Katholischen SonntagsZeitung" innerkirchliche Grabenkämpfe.
Foto: Erwin Elsner (dpa) | Rudolf Voderholzer kritisierte im Interview mit der "Katholischen SonntagsZeitung" innerkirchliche Grabenkämpfe.

In einem Interview mit der „Katholischen SonntagsZeitung für das Bistum Regensburg“ hat der Bischof Rudolf Voderholzer seine Sorge um „unnötige und unheilvolle Grabenkämpfe“ in der katholischen Kirche erklärt. Das „Zusammenrücken, das Aufeinander-Hören und die gegenseitige Bestärkung“ würde „allzu oft torpediert“ werden.

Lesen Sie auch:

„Grundproblem“ des Synodalen Wegs

Das „Grundproblem“ des Reformbestrebens des Synodalen Wegs sie die „Vermischung“ von kirchenpolitischen Themen mit der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs, erläuterte Voderholzer. Überzeugen könne die katholische Minderheit in Deutschland nur durch das Festhalten an der Gemeinschaft und der Lehre der Apostel.

Die Auseinandersetzungen innerhalb der Kirche haben, so der Regensburger Bischof, „erheblich an Schärfe gewonnen“ was zugleich „das Anliegen der Aufarbeitung im Interesse der Betroffenen gefährdet“. Dies würde folglich auch die Bemühungen um die „Erneuerung der Kirche“ belasten. Seine Kritik habe auch Kurienkardinal Marc Ouellet erst kürzlich beim Ad-limina-Besuch der Deutschen Bischöfe in Rom befestigt.

Opfergespräche waren „zutiefst verstörend“ 

Im Blick auf das zehnjährige Jubiläum seiner Bischofweihe, reflektierte er auch seine eigenen Erfahrungen mit Opfern des Missbrauchs in der Kirche. Er selbst sei in den Glauben der Kirche hereingewachsen und habe dann als Bischof in Opfergesprächen von kirchlichen Orten gehört, „die für Kinder buchstäblich die Hölle auf Erden waren“. Das sei für ihn „zutiefst verstörend“ gewesen. DT/jmo

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Bischöfe Bistum Regensburg Kirchenpolitik Rudolf Voderholzer

Weitere Artikel

Ein Sammelband erschließt die Aktualität von John Henry Newman. Eine Rezension von Gerhard Kardinal Müller.
28.12.2022, 09 Uhr
Gerhard Kardinal Müller
Birgitta von Schweden und Ulf Gudmarssohn lebten eine glückliche Ehe und eine spirituelle Kameradschaft.
26.11.2022, 11 Uhr
Uwe Wolff
Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer unterstreicht, dass Papst Benedikt unzähligen Menschen weltweit den Weg zum Glauben geebnet hat.
09.01.2023, 11 Uhr
Regina Einig

Kirche

Gegen Papst und Kurie stellen sich die deutschen Diözesanräte hinter Georg Bätzing und das ZdK. Was die „Passauer Erklärung“ besagt.
07.02.2023, 11 Uhr
Meldung
Die Weltsynode ist in eine neue Phase gestartet: Am ersten Tag der kontinentale Phase ging es um das richtige Verständnis von Synodalität.
06.02.2023, 17 Uhr
Meldung