MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Missbrauchsprozesse

Kardinal Becciu soll den Missbrauchs-Prozess gegen seinen Widersacher, den australischen Kardinal Pell, mitfinanziert haben. Er weist dies jedoch zurück. Ein unwürdiges Schauspiel. Ein Kommentar.
12.05.2022, 17 Uhr
Guido Horst
Papst Franziskus reicht dem geschmähten Kardinal Giovanni Angelo Becciu die Hand und feiert eine Messe in dessen Privatkapelle.
08.04.2021, 09 Uhr
Guido Horst
Der Anwalt des von Missbrauchsvorwürfen freigesprochenen Kardinals George Pell fordert eine Untersuchung von Geldflüssen in Höhe von 700.000 Euro, mit denen der jüngst zurückgetretene ...
06.10.2020, 14 Uhr
Meldung