MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Peter Tschaikowski

In der Ukraine fragen immer mehr, wie ein Volk, das Dichter wie Tolstoi oder Puschkin hervorgebracht hat, zu Terror wie in Butscha oder Irpin fähig ist.
29.05.2022, 15 Uhr
Bodo Bost
Vor 200 Jahren starb Napoleon, Kaiser der Franzosen. Er wurde als Erfinder des modernen Staates glorifiziert und als Zerstörer einer gottgewollten Ordnung verwünscht.
01.05.2021, 09 Uhr
Urs Buhlmann
„Political correctness“ und „cancel culture“ sind wie Pest und Cholera: Kaum jemand mag sie. Dennoch gibt es in Deutschland Hohenpriester dieser Kulte, die sowohl die Meinungs-, Kunst- und ...
17.04.2021, 21 Uhr
Klaus Kelle
Von der auf den ersten Bick eher zierlichen, schmalen und mädchenhaften Frau geht am Flügel eine Naturgewalt aus. Anastassiya Dranchuk ist eine Ausnahmepianistin, die sich von Benedikt XVI.
08.03.2020, 15 Uhr
Michael Hesemann
Russland ist groß, und der Zar ist weit!“ Die Erfahrung im alten Russland lehrte, dass ein unauffälliges Leben jenseits der zaristischen Machtzentren zuweilen von Vorteil sein konnte.
10.11.2017, 12 Uhr