MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Barmherzig wie der Vater - Beichte

Die Beichte wirkt derart antiquiert und realitätsfern, dass man darüber redend eine ähnliche Aufmerksamkeit bekommt, wie ein Ethnologe, der über die Zivilisation exotischer Stämme im Urwald ...
18.11.2016, 15 Uhr
Beichten bedeutet für den Menschen eine elementare Erfahrung des göttlichen Heils. Von Erzbischof Nikola Eterovic
16.11.2016, 14 Uhr
Mit Überzeugung stellen wir das Sakrament der Versöhnung erneut ins Zentrum, denn darin können wir mit Händen die Größe der Barmherzigkeit greifen.“ So heißt es in der ...
11.11.2016, 15 Uhr
Ich bringe keinen um, stehle nicht und bin meiner Frau/ meinem Mann treu, sorge für meine Familie, gehe meiner Arbeit nach, gehe sonntags in meine Kirche.“ So entpflichten sich heute ...
09.11.2016, 15 Uhr
Der verstorbene Moraltheologe Klaus Demmer hat die Beichte das vergessene Sakrament genannt. Ein Blick in den normalen Pfarreialltag heute belegt dies.
07.11.2016, 14 Uhr
Bischof em. Elmar Fischer
An meine Erstbeichte habe ich keine Erinnerung. Wichtig, aber auch schwierig wurde mir das Beichten in der Zeit meiner Pubertät.
04.11.2016, 14  Uhr
Bischof Manfred Scheuer
Warum soll man heutzutage noch beichten gehen? Von der „Krise des Beichtsakraments“ ist vielfach zu lesen, Schwierigkeiten mit dem Sakrament kommen ...
17.10.2016, 14  Uhr
Bischof Stefan Oster über das Evangelium vom Reich Gottes
Das Beichtsakrament erlebt seit Jahren einen kontinuierlichen Niedergang. Zumindest quantitativ ist dies den allermeisten bewusst.
28.09.2016, 14  Uhr
Kardinal Rainer Maria Woelki.
Seit vielen Jahren erscheint im Advent, herausgegeben von unseren evangelischen Schwestern und Brüdern, ein bemerkenswerter Adventskalender mit dem Titel ...
26.08.2016, 15  Uhr
Weihbischof Andreas Laun
Unvergesslich, als mir Erzbischof Eder, kurz nach meiner Ernennung zum Weihbischof, sagte: Merk dir, der Priester lebt von zwei Sakramenten, die ihn tragen wie ...
19.08.2016, 14  Uhr
Weltjugendtagsteilnehmer bei der Beichte  in Krakau.
Immer wieder kommen Patienten in die Therapiestunden und sagen gleich nach der Begrüßung, kaum dass sie die Couch auch nur berühren: „Also, Herr Doktor, ...
10.08.2016, 14  Uhr
Weihbischof Florian Wörner.
Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit ist ein Geschenk, das es zu nutzen gilt – insbesondere beim Weltjugendtag in diesem Monat. Von Weihbischof Florian Wörner
15.07.2016, 14  Uhr
Bischof Stephan Ackermann
Zwei Elemente gehören fest zu meiner eigenen Beichtpraxis: Vor dem Bekenntnis meiner Sünden steht immer das Bekenntnis dessen, was ich seit der letzten Beichte von ...
22.06.2016, 15  Uhr
Weihbischof Dominikus Schwaderlapp
Es gibt keine größere Sehnsucht des Menschen als die, geliebt zu werden und Liebe zu schenken.
06.06.2016, 15  Uhr
Mehr laden