MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus

Edward Gibbon

Die Welt ist in Bewegung. Die Gesellschaft steht vor neuen Herausforderungen. Was können Christen in dieser Wendezeit zum Guten beitragen? Die Vergangenheit liefert Hinweise.
21.07.2022, 15 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Der Literatur-Kanon bleibt in der Diskussion. Aber eine Liste der Bücher, die das Schicksal der abendländischen Geschichte im Blick hat, fehlte bisher.
03.02.2020, 15 Uhr
Felix Dirsch
Ein Vergleich der spätantiken Völkerwanderung mit der Migrationskrise des 21. Jahrhunderts kann nachdenklich machen. Von Ingolf Bossenz
24.04.2019, 10 Uhr
Christopher Dawsons katholische Perspektive auf die Kulturgeschichte. Von Michael K. Hageböck
07.03.2018, 14 Uhr
Kaiser Trajan: Roma Caput Mundi exhibition opening
Als der römische Kaiser Marcus Ulpius Traianus – kurz Trajan – am 8. August 117, auf dem Rückweg von einem Feldzug gegen die Parther, in Selinus im ...
07.08.2017, 15  Uhr
„Der Weg des Imperiums“, Thomas Cole
Wer aus der Geschichte lernen will, benötigt einen differenzierten Blick – Auch wenn es um das Ende des römischen Reiches geht. Von Michael F. Feldkamp
24.03.2016, 14  Uhr
Thomas Cole: Der Lauf des Imperiums – Die Zerstörung Roms (1836).
Über die Gründe streitet man bis heute: Alexander Demandt über den Untergang des römischen Imperiums in der Sicht der Nachwelt. Von Clemens Schlip
31.07.2015, 14  Uhr