MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Kommentar

Aschermittwoch - Ein Kommentar

Am heutigen Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit, in der sich Christen auf Ostern vorbereiten.
Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit
Foto: dpa | Das Aschenkreuz an Aschermittwoch: Ein Zeichen, das über den Umgang mit Schuld nachdenken lässt.

1. Fasten spielt nicht nur im Christentum, sondern in allen großen Religionen eine Rolle. Bekannt sind der islamische Ramadhan (Fasten als eine der fünf Säulen des Glaubens), das jüdische Fest Jom Kippur (Fasten als dankbare Erinnerung an den Versöhnungstag, an dem der Priester im Heiligtum für die Sünden des ganzen Volkes sühnte, Lev 16, 29-31) oder auch die Rede vom Nutzen des Fastens im Buddhismus (Fasten als Beitrag zu einem ungetrübten Geist).

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich