MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Würzburg

Verschwörungsmythos, der Hass schürt

Michael Blume, Landesbeauftragter gegen Antisemitismus in Baden-Württemberg, erläutert im Interview die aktuellen Herausforderungen seines Amtes.
Jüdisches Leben in Deutschland ist auch heute noch antisemitischen Angriffen ausgesetzt.
Foto: Boris Roessler (dpa) | Jüdisches Leben in Deutschland ist auch heute noch antisemitischen Angriffen ausgesetzt. Die Sensibilität dafür nimmt zu.

Herr Blume, Antisemitismus erfährt leider weltweit Aufwind. Sie haben im zurückliegenden Jahr Ihren ersten Bericht mit umfassenden Handlungsempfehlungen an viele Politikbereiche vorgelegt. In Deutschland waren 2018 20 Prozent mehr Straftaten zu verzeichnen als im Jahr davor. Wie sieht die Situation in Ihrem Bundesland aus?

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
19,70 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben