MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Wahlkampf für 2024

Die neuen Leiden von Donald Trump

Es läuft nicht rund für Donald Trump. Andere Republikaner feilen an ihrer Präsidentschaftskandidatur, und auch juristisch droht Ungemach. Kann er trotzdem die Vorwahlen überstehen?
Donald Trump sucht das sichere Terrain
Foto: IMAGO/Ron Sachs (www.imago-images.de) | Immer mehr Konkurrenz und kein Ende in Sicht? Donald Trumps Präsidentschaftskandidatur ist kein Selbstläufer.

Donald Trump ist jetzt auf „Spotify“. „Justice for all“, Gerechtigkeit für alle, heißt der „Song“, den der ehemalige US-Präsident zusammen mit dem „J6 Prison Choir“ eingespielt hat und seit Anfang März auf der Streaming-Plattform anbietet. Versucht Trump, sich ein weiteres Standbein aufzubauen, wenn die politische Karriere scheitern sollte? Keineswegs. Das Stück ist eine politische Aktion. Und der „J6 Prison Choir“ weit entfernt vom Gefangenenchor aus Verdis Nabucco. Tatsächlich handelt es sich um eine Gruppe von Gefängnis-Insassen, die wegen des Sturms auf das Kapitol am 6. Januar 2021 (daher J6) eine Haftstrafe verbüßen. Per Telefon „singen“ die Verurteilten die ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben