Obama: Indien ist jetzt schon eine Weltmacht

Neu Delhi (DT/dpa) US-Präsident Barack Obama sieht Indien schon heute als „Weltmacht“ und will die strategische Partnerschaft mit dem südasiatischen Land weiter ausbauen. Nach einem Treffen mit Premierminister Manmohan Singh am Montag in Neu Delhi sagte Obama: „Indien ist ein Schlüsselakteur auf der Weltbühne.“ Es sei kein Zufall, dass er seit seinem Amtsantritt kein Land länger besucht habe als Indien. Bei seinem Empfang sagte Obama: „Indien ist nicht einfach eine aufstrebende Macht, sondern ist jetzt eine Weltmacht.“

Themen & Autoren

Kirche