Netanjahu droht militanten Palästinensern

Tel Aviv (DT/dpa) Israels Ministerpräsident Netanjahu will den seit Tagen andauernden Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen mit aller Macht beenden. „Kein Land kann solche Angriffe akzeptieren“, sagte Netanjahu am Freitag in Caesaria. Die Tageszeitung „Haaretz“ berichtete allerdings am Freitag unter Berufung auf Regierungsmitarbeiter, dass Netanjahu an einer groß angelegten Militäroperation im Gazastreifen nicht interessiert sei. Nach der bislang blutigsten Woche seit Ende des Gazakrieges im Januar 2009 blieb es am Freitag im Grenzgebiet zwischen Israel und dem Gazastreifen ungewohnt ruhig. Die politische Führung der im Gazastreifen herrschenden radikal-islamischen Hamas-Organisation forderte die militanten Gruppen erneut auf, Ruhe zu bewahren.

Themen & Autoren

Kirche