Moment mal

Gesund und munter, erholt an Leib und Seele sind die „Tagespost“-Pilger rechtzeitig zum Feiertag „Fronleichnam“ aus dem Norden Spaniens zurückgekehrt. Die Heiligen Spaniens, ihre Wirkungsstätten, ihr Lebensweg und ihre Spiritualität waren den Reisenden Beweggrund und Weggeleit. Sie waren der „rote Faden“ im vielfältigen Reiseprogramm. Doch auch die großartige Landschaft, besuchenswerte Städte, Burgen und Kunstdenkmäler, die interessanten Gespräche mit Gleichgesinnten, frohe Stunden in Gemeinschaft, feierliche Gottesdienste an besonderen Orten mit dem Geistlichen Leiter, dem Würzburger Weihbischof em. Helmut Bauer – all dies wird den Teilnehmern unserer Pilger-Studienreise noch lange im Gedächtnis bleiben. So heißen wir alle Gäste herzlich willkommen daheim und wünschen gutes Eingewöhnen im Alltag. Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche