Moment Mal

Im 5. Jahrhundert gelang es dem heiligen Patrick, die keltischen Stammesfürsten in Irland friedlich zum Christentum zu bekehren. Die Gäste unserer Pilger-Studienfahrt „Christliches Irland“ unter der geistlichen Leitung von „Tagespost“-Herausgeber Prälat Günter Putz werden ab 17. Mai den Spuren des hochverehrten Nationalheiligen Irlands und weiterer Glaubensboten des frühen Christentums folgen. Zahlreiche eindrucksvolle Kloster- und Kirchenruinen sowie reich verzierte Hochkreuze geben Zeugnis von der Blütezeit irischer Mönchskultur. Mit Knock besuchen die „Tagespost“-Pilger eines der bedeutendsten Marienheiligtümer Europas. Die Kunsthistorikerin Regina Rakow wird unsere Gäste zu ausgewählten Stätten christlicher Kunst und Kultur führen. Wir wünschen all unseren Lesern ein frohes Pfingstfest, unseren „Tagespost“-Pilgern eindrucksvolle Tage im „Christlichen Irland“ und einen bereichernden Gedankenaustausch. IHRE REDAKTION

Themen & Autoren

Kirche