Hamburg: Volksinitiative für Gottesbezug

Hamburg (DT/KNA) Das Erzbistum Hamburg bereitet eine Volksinitiative vor, um doch noch einen Gottesbezug in der Landesverfassung Schleswig-Holsteins durchzusetzen. „Wir werden in den kommenden Wochen Unterstützer suchen“, sagte Diözesanadministrator Ansgar Thim. Bei der Abstimmung über die neue Landesverfassung am Mittwoch hatten nur 29 der 66 Abgeordneten für die von der CDU eingebrachte Formulierung „in Verantwortung vor Gott und den Menschen“ gestimmt.

Themen & Autoren

Kirche