Paneuropa-Union will Friedensplan für Nahost

München (DT) Einen gemeinsamen Friedensplan von EU und USA für Nahost hat der Präsident der Paneuropa-Union, Bernd Posselt, gefordert. Der frühere CSU-Europaabgeordnete schlägt vor, den Gaza-Streifen unter Kontrolle der UNO zu demilitarisieren und den militärischen Flügel der Hamas zu entwaffnen. Gleichzeitig müsse sich Israel völkerrechtlich verpflichten, den Siedlungsbau in den Wohngebieten der Palästinenser zu stoppen. Mit den arabischen Staaten sollten EU und USA einen Marshall-Plan für die Region auflegen.