Pakistan: Militär richtet vier Terroristen hin

Islamabad (DT/dpa) Pakistan hat nach Angaben des Militärs vier Terroristen exekutiert. Die Mitglieder der radikalislamischen Taliban seien von einem Militärgericht wegen Angriffen auf Zivilisten und Armee verurteilt worden. Sie seien am Mittwoch gehängt worden. Nach einem Angriff der Taliban auf eine Militärschule im Dezember 2014 mit mehr als 130 toten Kindern hatte Pakistan ein Moratorium auf die Todesstrafe aufgehoben. 2015 ließ der Staat 367 Menschen hinrichten, was Pakistan nach China und dem Iran auf Rang drei der Länder mit den meisten Hinrichtungen der Welt erhob.