Moment mal

Der Heilige Vater möchte mit dem Internationalen Priesterjahr Kleriker und Laien ansprechen. Wenn die Initiative Benedikts XVI. Seelsorger und Gläubige in Gedanken und Gebeten verbindet, wäre das ein wirklicher Erfolg. „Die Tagespost“ hat sich unter den Geistlichen in verschiedenen Diözesen umgehört und präsentiert Ihnen, liebe Leser, in der heutigen Ausgabe die erste Folge einer Umfrage zum Priesterjahr. Seelsorger und Priesterausbilder aus unterschiedlichen Bistümern haben sich Gedanken über diesen Anlass gemacht und ihre Überlegungen schlagfertig formuliert. Wir beginnen im Hohen Norden: Auf Seite 7 skizziert heute Ulrich Hoppe, Inselpfarrer der Gemeinde St. Christophorus auf Sylt, Gedanken über seine Berufung als katholischer Priester. Wir wünschen Ihnen, liebe Leser, viel Freude bei dieser anregenden Lektüre.

Ihre Redaktion