Moment mal

Die Missions- und Entwicklungsarbeit in aller Welt steht vor wachsenden Herausforderungen. Umweltkatastrophen, Ausbeutung, Krieg – und noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie in diesen Jahren. Eine Beilage der „Tagespost“ wird sich am 15. Februar eben diesen Themen widmen, spannende Geschehnisse von verschiedenen Blickwinkeln aus beleuchten und beispielhafte Hilfsprojekte vorstellen. Wenn Sie auf Ihre Spendenprojekte und Hilfsaktionen aufmerksam machen wollen, können Sie noch bis zum 6. Februar Ihre Anzeige einschicken. Für Beratung und Informationen steht Ihnen unser Kollege Hendrik Seubert zur Verfügung – sowohl unter der Telefonnummer 0931/308 63 22 als auch unter der Emailadresse seubert@die-tagespost.de. Ihre Redaktion